PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eigene Frau zum fremdficken fahren



Seiten : [1] 2

Alfons16a
06.02.2011, 19:19
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.

lorena1234
06.02.2011, 19:36
Warum das??????????????????

03.02.2011, 21:22
Alfons16a
Neuer Benutzer Registriert seit: 20.11.2010
Beiträge: 11


Ehefrau fremdficken lassen - Kann man das kontrollieren?

--------------------------------------------------------------------------------

Ich finde die Vorstellung sehr aufregend, die Ehefrau fremdficken zu lassen. Und evt. auch noch dabei zuzusehen. Ich werde bei der Vorstellung ganz kribbelig. Meine Angst ist aber, dass sich das nicht mehr kontrollieren läßt. Ich kann mir vorstellen, dass wenn einmal der Damm gebrochen ist, die Ehefrau immer fremdficken will. Das wäre dann nicht mehr kontrollierbar und die Beziehung wäre dann schnell zu Ende. Wie ist eure Erfahrung?


???????????????????????????????????




In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.

sperrmaab
06.02.2011, 19:36
Standard Ehefrau fremdficken lassen - Kann man das kontrollieren?
Ich finde die Vorstellung sehr aufregend, die Ehefrau fremdficken zu lassen. Und evt. auch noch dabei zuzusehen. Ich werde bei der Vorstellung ganz kribbelig. Meine Angst ist aber, dass sich das nicht mehr kontrollieren läßt. Ich kann mir vorstellen, dass wenn einmal der Damm gebrochen ist, die Ehefrau immer fremdficken will. Das wäre dann nicht mehr kontrollierbar und die Beziehung wäre dann schnell zu Ende. Wie ist eure Erfahrung?

Dein Lieblingsthema?

v-max2000
06.02.2011, 19:38
Also, ich könnte dir versprechen: Wegen mir würdest du sie nicht verlieren. Ich würde sie dir immer, wenn auch gebraucht, zurückbringen, oder besser zu bist dabei und siehst zu. Ich bin ja schließlich ein Neigungsgenosse von dir und verstehe deinen Wunsch, sie mal fremdficken zu lassen.:0021:

lg

max

lorena1234
06.02.2011, 19:39
Scheint so ;-)
Da ist seine Phantasie wohl der Wunschgedanke

Wieder mal einer der es es gerne sehen würde aber seine Frau wohl nicht mitspielt ;-)




Dein Lieblingsthema?

Gronau180
06.02.2011, 19:42
Scheint da wohl recht zu haben. Schade das da wohl nichts mehr kommt..

v-max2000
06.02.2011, 19:48
Scheint so ;-)
Da ist seine Phantasie wohl der Wunschgedanke

Wieder mal einer der es es gerne sehen würde aber seine Frau wohl nicht mitspielt ;-)

Zitat:

Die Fantasie ist Vorläufer und Nachfolger aller Tatsachen.

Gronau180
06.02.2011, 19:49
Stimmt wohl, oft ist erst die Fantasie da und daraus wird dann manchmal Realität. Mal schön, mal schlecht Aber ein Anfang ist es.

Alfons16a
06.02.2011, 21:28
Dein Lieblingsthema?
Es bewegt mich. Ich habe keine Erfahrung und deshalb suche ich hier Unterstützung.

Alfons16a
06.02.2011, 21:29
Ich suche einfach nur nach Erfahrungen. Sie helfen mir bei der Entscheidung.

Alfons16a
06.02.2011, 21:31
Scheint da wohl recht zu haben. Schade das da wohl nichts mehr kommt..

Ich bin schon etwas verdutzt von der Aussage meiner Frau. Deshalb suche ich hier Hilfe und Orientierung.

hengst1960
06.02.2011, 22:47
Ich bin schon etwas verdutzt von der Aussage meiner Frau. Deshalb suche ich hier Hilfe und Orientierung.


Hier findest Du keine Orientierung, nur g.... S.....

Was willst suchst Du wirklich?:confused::confused::confused:

Alfons16a
06.02.2011, 23:03
Hier findest Du keine Orientierung, nur g.... S.....

Was willst suchst Du wirklich?:confused::confused::confused:

Ich suche z.B. Erfahrungen von Leuten, die in der selben Situation sind / waren bzw. die schon sehr viel Erfahrung (gut und schlecht) gemacht haben. Dann kann ich mir ein Bild machen, was auf mich zukommt.

Peter88400
06.02.2011, 23:23
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.

Deine Aussage: Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren.

Meinst nicht, dass Du das sowieso nicht beeinflussen kannst???

Wenn Du eh nur wenig Zeit für sie hast und sie auch noch gut aussieht, dann ist doch deine einzige Chance sie zu behalten, wenn Du ihr diesen Wunsch erfüllst.

Alfons16a
06.02.2011, 23:39
Deine Aussage: Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren.

Meinst nicht, dass Du das sowieso nicht beeinflussen kannst???

Wenn Du eh nur wenig Zeit für sie hast und sie auch noch gut aussieht, dann ist doch deine einzige Chance sie zu behalten, wenn Du ihr diesen Wunsch erfüllst.

Ja da ist schon was dran. Es macht mich auch kribbelig. Ich bin nicht ganz abgeneigt. Aber eben diese Angst. Mich würde interessieren, wie es anderen in dieser Situation ging.

Alfons16a
07.02.2011, 23:09
...

Wenn Du eh nur wenig Zeit für sie hast und sie auch noch gut aussieht, dann ist doch deine einzige Chance sie zu behalten, wenn Du ihr diesen Wunsch erfüllst.

Das klingt so als ob es ein Mittel wäre, die Beziehung zu stärken. Das ist natürlich ein neuer Gesichtspunkt, dass ich meine Frau eigentlich fremdficken lassen soll und Sie dadurch glücklicher ist.

dd-paar
08.02.2011, 08:41
Es ist eben die Frage wie konkret der Wunsch ist..es gibt ja das Kopfkino und dann auch den realen Wunsch der sich im Lauf der Zeit sicher verstärken wird.
Wenn sie gut aussieht, kannst du dir fast sicher sein, daß sie irgendwann genau das heimlich machen wird, da es an Gelegenheiten nicht mangeln wird.
Die Gefahr sie durch Heimlichkeiten zu verlieren ist nach unserer Ansicht größer als wenn sie mit deinem Wissen diese Erfahrung ausleben kann

illertaler
08.02.2011, 08:52
Ich lasse meine Frau regelmäßig von anderen Männern fremdficken und wir finden es beide geil. Unsere Liebe leidet keinesfalls darunter, ganz im Gegenteil

sperrmaab
08.02.2011, 09:30
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.


Hi Alfons,
wir wissen ja nicht wie die Aussage Deiner Frau zu bewerten ist.
Was hältst Du davon, wenn sich Deine Frau an der Diskussion beteiligt. Sie kann dann klipp und klar erklären ob sie dich verlassen, oder pepp in eure Beziehung will.
Das Gerede hier bringt so nichts, außer Du wirst noch unsicherer.

stedro1982
08.02.2011, 09:35
...warum hilfe? ich wäre froh, wenn mal einer meine frau schön ficken und besamen würde ^^

Rubensmama
08.02.2011, 09:44
Hm also ganz ehrlich geil wird's bestimmt sein aber die Gefahr das sie dann nicht mehr aufhören mag ist doch sehr groß denke ich ich jeder schwanz ist einfach anders und jeder Mann fickt anders. Aber es konnte natürlich auch passieren das sie sich den Kick holt und du nichts davon erfährst was ist besser???am besten du sprichst sie an einem gemütlichen Abend mal darauf an und besprichst deine Ängste und sorgen in Ruhe mit ihr.

MEIZTA
08.02.2011, 09:48
Na der eine kommt damit sehr gut klar inkl. anturn und für den anderen ist es der abturn pur inkl. beziehungskiller. Gemütssache eben!

kyter
08.02.2011, 10:39
Hallo! Meine Frau Träumt von einer Vergewaltigung mit mehreren Männer!sie sagt das sie das total anmachen würde und sie es gerne einmal machen würde.Ich denke das so etwas garnicht zu Realisieren ist und auch ziemlich gefählich werden könnte.Was meint ihr zu solch einem Traum?LG

dd-paar
08.02.2011, 11:12
Hallo! Meine Frau Träumt von einer Vergewaltigung mit mehreren Männer!sie sagt das sie das total anmachen würde und sie es gerne einmal machen würde.Ich denke das so etwas garnicht zu Realisieren ist und auch ziemlich gefählich werden könnte.Was meint ihr zu solch einem Traum?LG

Die Phantasie besteht bei einigen Frauen die ich kenne..aber das dürfte reines Kopfkino sein..kaum realisierbar und zudem gefährlich.
Wie willst du bei einer Rape-Phantasie die Gesundheit berücksichtigen? Und ich erachte es als irreal, dazu die richtigen verantwortungsbewussten Männer zu finden.

powermax73
08.02.2011, 12:04
Ja Fremdficken ist ein Thema für sich,

es kommt immer darauf an was man im Leben oder vom Leben erwartet! Es gibt Partnerschaften, da steht das Thema Fremdficken von ihm oder auch von ihr gar nicht zur Debatte, wiederum gibt es Partnerschaften, da mach er oder sie es und der Partner weiß nichts davon. Ebenfalls gibt es Partnerschaften wo es gang und gäbe ist wo man zusammenhällt und trotzdem fremdgefickt wird. Oder auch wieder Partnerschaften, wo es selbstverständlich ist das man regelmäßig in nen Swingerclub geht. Das kommt immer auf das Induvidum an das7oder den es betrifft und was für Moraleinstellungen der oder die Einzelne dazu haben!
dann kommt es auch darauf an wo jeder/jede einzelne Person das Thema Privatsphäre ansetzt.

Also ich denke wirklich schwierig!

Ich selbst bin mehr der lieberale Typ mit dem Motto Leben und Leben lassen!

Grüße Max

GF_Schuhe
08.02.2011, 12:12
Wenn meine Frau fremdficken wil, wäre das kein Problem für mich. Unsere Beziehung ist so gefestigt, dass Sex nur ein Bestandteil davon ist.

cuckmaker
09.02.2011, 10:39
Machen lassen. Ist doch die Bestimmung einer triebigen Ehefrau, ausgiebig gedeckt zu werden. Du kannst doch die Natur nicht aufhalten.

Alfons16a
09.02.2011, 19:17
Machen lassen. Ist doch die Bestimmung einer triebigen Ehefrau, ausgiebig gedeckt zu werden. Du kannst doch die Natur nicht aufhalten.

Dass es ihr gefallen würde denke ich schon auch. Zumindest wenn der "Täter" der richtige ist. Die Frage ist, wie es unserer Beziehung bekommt.

gernemuell
09.02.2011, 20:26
Es gibt nichts Geileres als im Swingerclub zu sehen, wie die eigene Ehefrau von diversen Männern begrapscht wird, aber die meisten aussortiert werden.

Plötzlich kristallisiert sich heraus, daß einer mehr darf, als die anderen. Der wird mutiger, robbt sich zu ihrer Muschi, leckt eine Weile und wird geil.

Irgendwann hört er mit Lecken auf und schiebt seinen Körper langsam aber sicher hinauf um an den Nippeln zu saugen.
Will er sie ficken, wird er nun als nächstes probieren mit seinem Körper zwischen die Beine meiner Frau zu kommen.

Das ist der geilste Moment, wenn meine Frau nach einer kurzen spannenden Verweildauer die Beine breit macht um ihn hineinzulassen.

Da kann es so dunkel sein, wie es will, im Kopf läuft das Bild ab, wie die fremde, große Eichel, die nassen Schamlippen der eigenen Frau auseinanderdrückt! Wir haben schon mehrfach erlebt, daß diese Situation so endgeil ist, daß nur wenige Stöße nötig sind und der Mann besamt sie mit allem was er hat und leisem Stöhnen.

Jetzt ist meine Frau wirklich heiß! Ich komme direkt mit meinem zum Bersten gespannten Schwanz aus dem der Vorsaft nur so rausläuft und ficke sie wie von Sinnen.
Der Hammer ist diese überflutete Fremdspermamuschi, Fremdsamen der vertrieben werden muß!

Aber so leicht ist das nicht, denn die Muschi groß und sehr weich geworden, die Reibung relativ gering.

Manchmal küssen wir uns und ich schmecke Spermareste, wenn sie vorher geblasen hat.

Leute das versauter Sex pur, ich weiß wovon ich rede. :)

cuckmaker
10.02.2011, 08:52
Dass es ihr gefallen würde denke ich schon auch. Zumindest wenn der "Täter" der richtige ist. Die Frage ist, wie es unserer Beziehung bekommt.

Du wirst dir im klaren sein müssen, daß es Veränderungen gibt. Wenn sie Gefallen daran finden sollte, wird es ihr Selbstbewusstsein stärken, was auch Auswirkungen auf dich haben wird. Nach meiner Erfahrung werden Frauen die das erlebten sinnlicher udn sind sich ihrer Ausstrahlung nach langen Ehejahren plötzlich wieder bewusst.

Alfons16a
11.02.2011, 15:25
Es gibt nichts Geileres als im Swingerclub zu sehen, wie die eigene Ehefrau von diversen Männern begrapscht wird, aber die meisten aussortiert werden.
...
Das ist der geilste Moment, wenn meine Frau nach einer kurzen spannenden Verweildauer die Beine breit macht um ihn hineinzulassen.

... :)

Würdest Du es auch geil finden, wenn Du nicht dabei wärst und Deine Frau es auf eigene Faust gemacht hätte?

sperrmaab
11.02.2011, 16:28
Würdest Du es auch geil finden, wenn Du nicht dabei wärst und Deine Frau es auf eigene Faust gemacht hätte?

Verbinde das Gute mit dem Nützlichen, und bring sie auf den Strich.

Alfons16a
12.02.2011, 23:32
Würdest Du es auch geil finden, wenn Du nicht dabei wärst und Deine Frau es auf eigene Faust gemacht hätte?

Verbinde das Gute mit dem Nützlichen, und bring sie auf den Strich.

Wir wollen doch bitte ein gewissen Niveau nicht unterschreiten!!

sperrmaab
12.02.2011, 23:48
Wir wollen doch bitte ein gewissen Niveau nicht unterschreiten!!

Hier gibt es keine Niveau-Grenzen. Nur unerwünschte Themen.
Nur weil Dir mein Vorschlg nicht passt, ist er nicht niveaulos, sondern eine Möglichkeit.
Deine Frau lebt ihre Fremdfickerei aus, und du hast sie unter Kontrolle.

marskalb
13.02.2011, 01:55
Das beste ist, wenn ihr ein Paar kennt, welches die gleichen Fantasien hat. Bei uns war es jedenfalls so. Wir haben das jahrelang so gehandhabt und wir sind uns dadurch eine schöne Freundschaft aufgebaut, die schon lange hält.

www.ehefrauen.cabanova.de

lass sie doch fremd ficken wenn sie es will !!

asmabuli
13.02.2011, 05:25
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.


Swinger Ehepaar werden ist die beste Lösung

Alfons16a
13.02.2011, 22:44
Hier gibt es keine Niveau-Grenzen. Nur unerwünschte Themen.
Nur weil Dir mein Vorschlg nicht passt, ist er nicht niveaulos, sondern eine Möglichkeit.
Deine Frau lebt ihre Fremdfickerei aus, und du hast sie unter Kontrolle.

Geht Deine Frau dank Dir auf den Strich?

sperrmaab
13.02.2011, 22:57
Geht Deine Frau dank Dir auf den Strich?

Ich habe kein Problem mit meiner Partnerin.
Sie weis genau was sie an mir hat, und würde nie auf die Idee kommen fremd zu ficken.

superpuck
13.02.2011, 23:00
hi, meine frau geht auch mal ,,fremd,, mit anderen frauen und ich auch. wenn mann ehrlich ist und das für beide seiten gilt, dann ist das kein problem denk ich. bei uns funktioniert das jedenfalls recht gut.

gruss micha

wornsocks
13.02.2011, 23:46
Also ich find den gedanken auch nur so lang spannend wie ich geil bin ;-) Aber vielleicht muss man einfach nur mal zusammen in nen Swingerclub gehen und dann wird man sehen

Danihol
14.02.2011, 09:00
Eine Ehe bzw. Partnerschaft ist keine Garantie auf ewig. Wenn du aber jetzt schon bedenken hast glaube es wäre besser es zu lassen.
Mit meiner Ex-Frau hatte ich über Jahre eine offene Ehe und diese ging nicht wegen einem anderen Mann auseinander. Während dieser Zeit genossen wir beide unser Sexleben. Ich fand es immer wieder extrem geil, wenn Sie fremd gefickt wurde. Wir wollten es beide und hatten auch gegenseitiges Vertrauen und da ich bisex bin kam ich auch stets auf meine Kosten. LOL
Mein jetzige Frau ist da leider noch nicht bereit dazu aber Sie gönnt mir meinen Spaß.

guckerer
14.02.2011, 09:31
hallo alfons, also, wenn du , wie du sagst so eine tolle und hübsche frau hast, dann hätte sie bestimmt schon früher die gelegenheit wahrgenommen, dich zu verlassen. da sie dich aber liebt, wird sie das nicht tun, aber auf die vorzüge eines fremden mannes evtl. nicht verzichten!
also gönn es ihr und du kannst es genießen. wichtig vor allem, sie ist befriedigt und zufrieden! Viel spass euch beiden!

albert9
14.02.2011, 10:57
Dein Lieblingsthema?

servus zusammen ;)

geb jetzt auch mal meinen senf dazu. ob es sein lieblingethema ist , oder seine frau wirklich jemanden sucht , wo sie fremdgefickt wird !!! nun wer mag das von uns schon genau erkennen oder sagen
ich denke eher es ist fakt , wenn er schreibt es könnte sich danach nicht mehr kontrollieren lassen , weil er befürchtet es könnte sie jemand besser ficken als er ( ausdauernder , grösserer schwanz...grins):
WARUM MUSS ES KONTROLLIERBAR SEIN?
gibt immer bessere , grössere usw. will er es sehen erleben...dreier , club , einzelfick , dann spricht man nicht von kontrolle sondern von lust, geilheit ,wo es gemeinsam ausgelebt wird.
und das zauberwort heißt VERTRAUEN!!!

kein schwanz ist so hart wie das leben
mfg bert

hengst1960
14.02.2011, 15:20
Ich suche z.B. Erfahrungen von Leuten, die in der selben Situation sind / waren bzw. die schon sehr viel Erfahrung (gut und schlecht) gemacht haben. Dann kann ich mir ein Bild machen, was auf mich zukommt.


Ich suche z.B. Erfahrungen von Leuten, die in der selben Situation sind / waren bzw. die schon sehr viel Erfahrung (gut und schlecht) gemacht haben. Dann kann ich mir ein Bild machen, was auf mich zukommt.
Mit Zitat antworten

Alles hat 2 Seiten, auch Dein Wunsch.
WEnn Du es nicht probierst, bist Du immer im Ungewissen und der Drang könnte noch schlimemr werden.

Also lass es zu:)

STANGER666
14.02.2011, 15:45
Jepp,

denke auch das es eine Sache des Vertrauen ist. Kann da nur von meinen Erfahrungen berichten aber solange Liebe und Vertrauen in der Beziehung herrschen würde ich als erstes die Frage an meine(n) Partner(in) stellen warum es diesen Wunsch gibt. Und das hat nichts mit der Schwanzgröße, Titten oder Fotzengröße-art zu tun. Zumindest nicht aus meiner Sicht, die Gründe sind breit gefächert. Abwechslung regiert hier. Darum bin auch toleranter an der Stelle. Zugegeben ist das ein Prozess der erstmal im Geiste abläuft.....auch ich habe gute und schlechte Erfahrungen gemacht, allerdings sowohl aus meiner als auch ihrer Sicht. Garantie gibts nur eine im Leben und die ist das alles vergänglich ist.


Stan

Sei mutig und stark, fehlt dir die Zeit für deine Lady, dann nimm sie dir. Fehlt deiner Lady etwas, dann gib es ihr. Gibt es etwas was sich nicht im Einvernehmen lösen lässt dann zieht Konsequenzen. Egal wie schwer oder brutal oder was weiß ich sich das anfühlt, es immer besser als mit eine Lüge oder Disharmonie zu leben......


aber das sind nur Anregungen auf meinen Gefühlen und Erfahrungen basierend....

AoD
14.02.2011, 20:39
Also wie meine Sklavin schonsagte, wenn Du kein eiferüchtiger Typ bist, lass Sie Ihre Sucht ausleben. Sie wird es Dir bestimmt danken - kannst auch clever sein und es für Euren finanziellen Vorteil ausnutzen ... - ich denke Du weißt was ich meine :0021:.

LG
Angel or Devil

timtom123
15.02.2011, 14:54
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.


Ich würde sie lassen ! Vielleicht darst Du ja zugucken und sie sogar danach sauberlecken ! Das wäre bestimmt ein Hochgenuss für Euch !

Alfons16a
18.02.2011, 22:32
hallo alfons, also, wenn du , wie du sagst so eine tolle und hübsche frau hast, dann hätte sie bestimmt schon früher die gelegenheit wahrgenommen, dich zu verlassen. da sie dich aber liebt, wird sie das nicht tun, aber auf die vorzüge eines fremden mannes evtl. nicht verzichten!
also gönn es ihr und du kannst es genießen. wichtig vor allem, sie ist befriedigt und zufrieden! Viel spass euch beiden!

Mir ist schon wichtig, dass meine Frau zufrieden und befriedigt ist. Ich glaube auf alle Fälle, dass sie es wäre, wenn sie ein anderer besamen würde. Vorausgesetzt es ist der richtige. Aber den zu finden ist nicht einfach.

TheBlues
19.02.2011, 10:19
Mir ist schon wichtig, dass meine Frau zufrieden und befriedigt ist. Ich glaube auf alle Fälle, dass sie es wäre, wenn sie ein anderer besamen würde. Vorausgesetzt es ist der richtige. Aber den zu finden ist nicht einfach.

Hallo Alfons,
wenn Ihr bereit seit kommt das von ganz alleine. Das ist wie mit vielen, die eine Partenerin, einen Partner suchen. Je mehr Zwang sie ausüben, um so mehr verwehrt sich der Erfolg. Und oft laufen sie am Traumpartner vorbei (Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht).
Gruß

accu7777
19.02.2011, 14:21
Am besten ladet Ihr ein bekanntes Paar ein von dem Ihr glaubt/wisst, dass sie auch offen für alles sind. Beim ersten Mal am besten kein PT, danach entwickeln sich die Dinge, Hat bei uns auch funktioniert.

Das kann ich bestätigen... bei uns hat es auch so angefangen. Viele hier raten ja davon ab, dies mit Bekannten / Freunden zu tun. Mag sein, dass es auch daneben geht, aber für uns war es leichter mit jemandem, den wir schon kannten. Mit einem völlig Fremden hätten wir uns das beide nicht vorstellen können. Es ist zwar durchaus ein ungewohntes Gefühl, wenn man die Bekannten danach wieder trifft, aber das ist schnell verflogen. Wir hatten eben unsere Freundschaft etwas ausgeweitet. Es sind eher die gesellschaftlichen Zwänge, die einen von sowas abhalten. Aber damit muss jeder selbst umgehen. Für uns sind gesellschaftliche Konventionen weniger wichtig....

deroh
22.02.2011, 10:08
Also, meine Partnerin hatte auch diesen Wunsch. Mir war es auch komisch, als sie es offenbarte. Dann haben wir uns ausgemacht in einen P-Club zu gehen. Und habe festgestellt, dass es mich auch anmacht, wenn ein fremder Schwanz sich in ihr bewegt. (natürlich geschützt)
Hätte mann einen Dauerfreund, auch ohne. Lass es sie ausleben und genieße es, wie ich es mache. Du solltest nur immer dabei sein! Viel Glück und Lust!

Alfons16a
23.02.2011, 23:33
Also, meine Partnerin hatte auch diesen Wunsch. Mir war es auch komisch, als sie es offenbarte. Dann haben wir uns ausgemacht in einen P-Club zu gehen. Und habe festgestellt, dass es mich auch anmacht, wenn ein fremder Schwanz sich in ihr bewegt. (natürlich geschützt)
Hätte mann einen Dauerfreund, auch ohne. Lass es sie ausleben und genieße es, wie ich es mache. Du solltest nur immer dabei sein! Viel Glück und Lust!

Meine Befürchtung ist, dass wenn die Barriere mal gebrochen ist, dass sie es auch macht, wenn ich nicht dabei bin.

TheBlues
24.02.2011, 07:00
Meine Befürchtung ist, dass wenn die Barriere mal gebrochen ist, dass sie es auch macht, wenn ich nicht dabei bin.

Hallo Alfons,
ich glaube, bevor Ihr PT macht, solltet Ihr Euch mal über Euer Vertrauen zueinander unterhalten. Das ist Grundvoraussetzung für jegliche Beziehung

kapaun
24.02.2011, 11:52
Für uns ist es etwas ganz normales, dass die Ehefrau fremdfickt. Meine Frau hat als Ehevoraussetzung die Bedingung gestellt, dass sie weiterhin jederzeit und überall mit jedem Mann uneingeschränkt Ficken darf auf den sie Lust hat. Sie muss darüber auch keine Rechenschaft abgeben. Sie wird öfters in Swingerclubs eingeladen oder geht alleine dorthin. Sie verbringt auch Wochenende oder Ferien mit anderen Männern. Sie verabredet sich auch ganz offen in meiner Gegenwart (an Bars, am Strand, beim Tanzen usw.) mit anderen Männern. Im Sommer, wenn sie in einem knappen String im Garten liegt und sich der Sonne hingibt, kommt es nicht selten vor, dass sie sagt sie sei geil geworden und brauche dringend einen Hengst. Entweder packt sie dann en paar sehr erotische Kleidungsstücke zusammen und geht in einen Swingerclub, oder sie ruft einen ihrer Lover an und bitten ihn zu ihr zu kommen. Sie hat in unserem Haus dafür extra ein Liebes-zimmer eingerichtet. Manchmal lässt sie sich auch in unserem Garten ficken. Dabei spielt es absolut keine Rolle ob ich anwesend bin oder nicht. Wenn sie etwas mehr als nur Strings anzieht läuft sie fast ausschliesslich in sehr kurze Minis herum. Unsere Beziehung leidet aber gar nicht unter den Freiheiten, die meine Frau beansprucht, im Gegenteil. Ich freue mich, wenn sie zwischendurch Zeit für meine Bedürfnisse hat. Da ich weiss, dass ich für die Erfüllung ihres Sexuallebens keine Rolle spiele, habe ich auch keine Versagensängste oder ein schlechtes Gewissen ihr nicht das geben zu können was ihr zusteht. Ich habe zudem eine rundum zufrieden Ehepartnerin, die im normalen Alltag lieb und völlig ausgeglichen ist. Ich glaube nicht, dass es Superpartner gibt die alle Ansprüche des anderen erfüllen können. Es gibt Männer, die besser und einfallsreicher Ficken können als ich, wieso soll den meine Frau sich mit mir langweilen und auf solche Männer verzichten? Meine Frau ist dabei sehr realistisch, ihre Meinung ist klar: die guten Böcke unter den Männer taugen in der Regel nicht viel als Altagspartner wo andere Eigenschaften gefragt sind.

accu7777
24.02.2011, 18:04
Meine Befürchtung ist, dass wenn die Barriere mal gebrochen ist, dass sie es auch macht, wenn ich nicht dabei bin.

Hi!
Natürlich kenn ich deine Frau nicht, aber ich bin der weibliche Part von uns und kann dir sagen, wie das bei uns ist. Ich möchte es nicht mehr mehr missen, das geile Gefühl, wenn ich von einem Schwanz nach dem anderen durchgestossen werde. Aber es Teil unseres gemeinsamen Sex-Lebens. Ohne der Anwesenheit von meinem Partner könnte ich mir das nicht vorstellen. Da hätte ich das GEfühl, dass ich ihn betrüge

paar2000sh
25.02.2011, 09:27
Meine Befürchtung ist, dass wenn die Barriere mal gebrochen ist, dass sie es auch macht, wenn ich nicht dabei bin.

man du laberst dieses thema auch tot. wenn du so weiter machst treibt sie es schon von sich aus mit anderen.

oder äusserst du hier nur dein wünsche und sie gibt es gar nicht. oder will es nicht

Alfons16a
25.02.2011, 23:38
man du laberst dieses thema auch tot. wenn du so weiter machst treibt sie es schon von sich aus mit anderen.

oder äusserst du hier nur dein wünsche und sie gibt es gar nicht. oder will es nicht

Sie hat mir heute gesagt, dass ich Ihr einen "Fremdficker" besorgen soll weil sie sich sonst einen sucht.
Ich bin jetzt total außer tritt. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

Just_do_it
25.02.2011, 23:54
hmmmmmmmmm.

ich wundere mich gerade.
denn normal lese ich immer "möchte ehefrau fremdficken lassen" oder wie überreden.

und jetzt so :eek:
DU GLÜCKLICHER :D

und klar das du bedenken hast.
denn dieses thema ist echt nicht so ohne.

aigleman
26.02.2011, 09:08
Da blickt keiner mehr so richtig durch, was echt ist oder Fake.
Da geb ich Dir recht, das Thema läuft sich tot.

sperrmaab
26.02.2011, 10:08
Sie hat mir heute gesagt, dass ich Ihr einen "Fremdficker" besorgen soll weil sie sich sonst einen sucht.
Ich bin jetzt total außer tritt. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

ER hat einfach keinen Arsch in der Hose!

kati38
26.02.2011, 10:24
Sie hat mir heute gesagt, dass ich Ihr einen "Fremdficker" besorgen soll weil sie sich sonst einen sucht.
Ich bin jetzt total außer tritt. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

mach es einfach !!!!! kann nur aus erfahrung dir sagen, wenn´s sie es selber macht fragt sie in zukunft dich garnicht mehr :D
da geht´s dir dann so wie meinem Mann :D ,
lG Kati

elli065
01.03.2011, 11:20
Sie hat mir heute gesagt, dass ich Ihr einen "Fremdficker" besorgen soll weil sie sich sonst einen sucht.
Ich bin jetzt total außer tritt. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen.

Ich rate dir, mach es und suche ihr einen Hausfreund. Ich kenne es aus eignen Erfahrungen ....., ansonsten sucht sie ihn selber und das ist für dich schlimmer.
Ich habe selbst einen Hausfreund, den ich mit meinen Mann ausgesucht habe und erlebe mit ihm und meinen Mann als MMF schönen Sex. Ich habe auch mit meinen Hausfreund - ohne meinen Mann, mein Mann hat Kenntnis - Sex mit ihm.

PFS23
09.03.2011, 11:43
Sollte der Sympathiefaktor zwischen Deiner Frau und mir stimmen, helfe ich gerne aus. Es wird keine Komplikationen geben. Von mir aus geht auch ein 3er.

Alfons16a
12.03.2011, 13:33
Ich rate dir, mach es und suche ihr einen Hausfreund. Ich kenne es aus eignen Erfahrungen ....., ansonsten sucht sie ihn selber und das ist für dich schlimmer.
Ich habe selbst einen Hausfreund, den ich mit meinen Mann ausgesucht habe und erlebe mit ihm und meinen Mann als MMF schönen Sex. Ich habe auch mit meinen Hausfreund - ohne meinen Mann, mein Mann hat Kenntnis - Sex mit ihm.

Ich bin auf der suche nach jemanden. Vielleicht meldet sich auch noch der eine oder andere. Meine Frau ist ca. 175 cm groß, braunhaarig und sehr elegant. Ein Foto von euch wäre sehr hilfreich.
Meine E-Mail Adresse ist: Alfons.Hochreiner@yahoo.de
Schöne Grüße,
Alfons

TeddyHH
12.03.2011, 14:27
es ist einfach geil wenn die frau fremdfickt

friseur69
13.03.2011, 06:40
such nicht lange herum!
wenn sie es braucht geht in einen Club!

guckerer
13.03.2011, 12:38
Du hast die Worte von Deiner Frau bekommen, die sehr viele Ehemänner sich erträumen (ich auch)! Wenn Sie Dich verlassen wollte, dann würde sie es auch so tun. Aber so habt ihr doch beide was davon und das kann sehr sehr schön sein!

Gronau180
13.03.2011, 12:38
Genau. Oder schick sie gleich zu mir gg.

accu7777
13.03.2011, 13:26
Wir wünschen dir viel Erfolg bei der suche! Du wirst sehen, wenn ihr den (oder auch mehrere :0012:) richtige gefunden habt, werdet ihr beide viel spass erleben!


Ich bin auf der suche nach jemanden. Vielleicht meldet sich auch noch der eine oder andere. Meine Frau ist ca. 175 cm groß, braunhaarig und sehr elegant. Ein Foto von euch wäre sehr hilfreich.
Meine E-Mail Adresse ist: Alfons.Hochreiner@yahoo.de
Schöne Grüße,
Alfons

Alfons16a
14.03.2011, 21:42
es ist einfach geil wenn die frau fremdfickt

Macht es Deine Frau auch? Welche Erfahrung hast Du gemacht?

stella1979
14.03.2011, 23:05
in Ihre geile Fotze gespritzt bekommt und ich sie dann fisten und auslecken kann!
Lg Stella & Sunny

poehler76
15.03.2011, 09:47
Macht es Deine Frau auch? Welche Erfahrung hast Du gemacht?

Hallo Alfons,

ich denke dass man sich damit vertraut machen sollte. Meiner Meinung nach sollten dann ein paar kleine Regeln für den Anfang erstellt werden, den beide zustimmen können.......

Und dann sollte man mal einen Versuch starten - vielleicht gefällt es ja tatsächlich allen Beteiligten...

uwe112
15.03.2011, 10:21
hallo Alfons, hab dir grade ne nachricht geschickt. ich bringe erfahrung in diesem bereich mit. wenn du möchtest, gerne mehr in einer PN. gruß uwe

Alfons16a
16.03.2011, 23:32
Hallo Alfons,

ich denke dass man sich damit vertraut machen sollte. Meiner Meinung nach sollten dann ein paar kleine Regeln für den Anfang erstellt werden, den beide zustimmen können.......

Und dann sollte man mal einen Versuch starten - vielleicht gefällt es ja tatsächlich allen Beteiligten...

Welche Regeln meinst Du?

accu7777
17.03.2011, 20:04
Ich war zwar nicht unbedingt, aber ich denke, worüber ihr euch klar sein solltet:

Ist Küssen zwischen deiner Frau und dem dritten, vierten, fünften, etc. Mann erlaubt oder dürfen sie "nur" ficken.

Fickst du deine Frau auch oder siehst du nur zu.

Darf / möchte deine Frau verbal erniedrigt werden. (Möchte sich deine Frau an dem Tag als Fick-******** präsentieren?)

Dürfen die Fremdficker deine Frau auch spanken - wenn sie sie z.B. von hinten durchnageln.

Wie sieht es mit Sperma aus. In den Mund (will deine Frau die Fremdschwänze auch blasen?), ins Gesicht, auf die Titten, Arsch, oder gar nicht. Ich wollte anfangs z.B. kein Sperma - inzwischen fühle ich mich auf dem Terrain so fundiert, dass ich die Schwänze auch gerne steif blase am Anfang und mir dann am Schluss noch eine Sperma-Dusche auf Titten und Bauch gönne. In den Mund darf aber z. B. nur mein Mann spritzen.

Was macht ihr, wenn einem von euch die Sache zu viel wird. Einigt euch darauf, dass ihr jederzeit abbrechen könnt und teilt dies auch euren Mitspielern mit.

Das wären aus meiner so Sicht grundlegende Dinge, über die ihr euch einig sein solltet....


Welche Regeln meinst Du?

Alfons16a
17.03.2011, 22:26
Hat jemand von euch schon mal erlebt, dass die Frau mit vollgepumpter Möse nach Hause kommt?
Was ist das für ein Gefühl?
Gibt es Leute, die sich das Wünschen?

egane
17.03.2011, 22:42
hab leider noch nicht elebt .
aber oft phantasiere ich davon und das macht mich echt geill

chuckold69
17.03.2011, 22:46
Hi, habe es schon erlebt. Es macht mich wahnsinnig scharf wenn sie es mir erzählt. Kann es kaum erwarten Sie dann ausgiebig zu lecken bevor ich Sie dann noch mal richtig rannehme während Sie mir erzählt wo und wie sie es getrieben hat.
Grüße Michael ein leidenschaftlicher Chuckold

honda
18.03.2011, 07:33
Herzliche Gratulation Du hast die Traumfrau gefunden. Möchte ich auch gerne erleben
honda

gweny
18.03.2011, 07:40
Hat jemand von euch schon mal erlebt, dass die Frau mit vollgepumpter Möse nach Hause kommt?
Was ist das für ein Gefühl?
Gibt es Leute, die sich das Wünschen?





es gibt nichts schoeneres ,,,,,,, nichts verkehrt mit einem schoenen saftigen fremnden "CREAMPIE" !! gruss GWENY:0009:

kyter
18.03.2011, 07:48
Ich liebe es meine Frau zu fingern wenn sie abgefüllt von einen alleinigen Besuch useres Hausfreundes kommt.

Dom1604
18.03.2011, 15:13
Und meine würd den Arsch voll kriegen; schließlich sind wir SMler :D

Alfons16a
22.03.2011, 22:55
Ich liebe es meine Frau zu fingern wenn sie abgefüllt von einen alleinigen Besuch useres Hausfreundes kommt.

Ist es besser, wenn Man dabei ist wenn die Frau fremdgefickt wird oder wenn sie es alleine macht?

Mannmanni2
25.03.2011, 15:55
Einerseits vestehe ich deine Angst andererseits kannst du 365 tage im jahr nur nudeln essen?Ich würde meiner frau gern fremd fickeennhabe mich bis jetzt nicht getraut obwohl ich genung chancen hatte.Zusehen wie sie es rumtreibt würde ich es nicht unbediengt wollen.

Apoldaer
25.03.2011, 16:05
Interessantes Thema - allemal! Aber mal andersrum betrachtet, ob der "Fremde" der ja auch darauf steht der "Fremde" zu sein sie denn überhaupt fest und für immer will??? Dieses Spiel lässt sich doch nur spielen wenn es einen gibt der da ist und die Zügel locker führt...oder irre ich??

Wünsche Dir und Ihr viel Spass, ich würde übrigens gern zusehen wenn ich es mal erfahren dürfte!

Apoldaer
25.03.2011, 16:11
ich wäre auch lieber dabei wenngleich ich nur theoretisiere, werde wohl nie das Glück haben. Wer weis, bei der Nächsten wird alles besser:0009:

Bomber86
26.03.2011, 02:22
Meine frau überrascht mich zuhause mit fremdgefüllter Fotze?? Das wäre mal was geiles!!

ich erfüll dir den wunsch liebend gern. musst nur deine frau mal bei mir vorbeischicken, dann läuft sie aus, wenn sie wieder zuhause ist :D

SlaveJoerg
27.03.2011, 20:12
also ich kann nur jedem Paar empfehlen sensibel mit dem Thema umzugehen. Ich habe mir das auch immer gewünscht. Wenn aber eine Beziehung wie bei mir trotz Dom/Sub Verhältnis auf Liebe basiert, kann das auch daneben gehen. Meine damalige Partnerin hat mich als Sklaven oft meist in Damenwäsche ans Treppengeländer gekettet und ist dann aus gegangen. Wir hatten dabei so einige Fantasien u.a., dass sie sich fremd ficken lässt und ich sie dann zuhause auslecke, während sie mir von dem anderen Mann erzählt. Es ist aber in 2 Jahren nie passiert und ich wusste zwar, dass sie gerne flirtet, aber sonst wirklich sehr treu war. Als sie dann aber eines Tages gegen ihre Gewohnheiten erst morgens um 11 wieder kam und mir eine wirklich mehrfach vollgespritze Fotze samt völlig vollgesautem Höschen zu lecken gab, bin ich vor Geilheit benahe explodiert. Es war der totale Hammer für mich.
Schlimm wurde es, als sie das nächste mal unterwegs war. Ich wurde extrem eifersüchtig, habe meine komplette Beziehung, meine SM Neigungen usw in Frage gestellt. Schlimm war nicht der gedanke, dass sie besamt wird, sondern die Angst sie könnte sich ja verlieben. Es könnte micht nur reiner Sex sein, sondern mehr.
Wir haben uns danach darauf geeinigt, dass sie die Männer mit zu uns nachhause bringt und dann vor meinen Augen oder in Hörweite Sex mit ihnen hat. Das ist wundervoll erniedrigend, weil die Männer mich sowas von verächtlich und bemitleidenswert ansehen und hat für mich den Vorteil... ich höre, dass es rein sexuell ist :-) Übrigens, wenn Eure Frau sich Safer ficken lässt, lasst euch doch mal das vollgespritzte Kondom über euer bestes Stück ziehen oder als Leckerlie in den Mund :-)

ME16884
28.03.2011, 00:36
Für uns ist es etwas ganz normales, dass die Ehefrau fremdfickt. Meine Frau hat als Ehevoraussetzung die Bedingung gestellt, dass sie weiterhin jederzeit und überall mit jedem Mann uneingeschränkt Ficken darf auf den sie Lust hat. Sie muss darüber auch keine Rechenschaft abgeben. Sie wird öfters in Swingerclubs eingeladen oder geht alleine dorthin. Sie verbringt auch Wochenende oder Ferien mit anderen Männern. Sie verabredet sich auch ganz offen in meiner Gegenwart (an Bars, am Strand, beim Tanzen usw.) mit anderen Männern. Im Sommer, wenn sie in einem knappen String im Garten liegt und sich der Sonne hingibt, kommt es nicht selten vor, dass sie sagt sie sei geil geworden und brauche dringend einen Hengst. Entweder packt sie dann en paar sehr erotische Kleidungsstücke zusammen und geht in einen Swingerclub, oder sie ruft einen ihrer Lover an und bitten ihn zu ihr zu kommen. Sie hat in unserem Haus dafür extra ein Liebes-zimmer eingerichtet. Manchmal lässt sie sich auch in unserem Garten ficken. Dabei spielt es absolut keine Rolle ob ich anwesend bin oder nicht. Wenn sie etwas mehr als nur Strings anzieht läuft sie fast ausschliesslich in sehr kurze Minis herum. Unsere Beziehung leidet aber gar nicht unter den Freiheiten, die meine Frau beansprucht, im Gegenteil. Ich freue mich, wenn sie zwischendurch Zeit für meine Bedürfnisse hat. Da ich weiss, dass ich für die Erfüllung ihres Sexuallebens keine Rolle spiele, habe ich auch keine Versagensängste oder ein schlechtes Gewissen ihr nicht das geben zu können was ihr zusteht. Ich habe zudem eine rundum zufrieden Ehepartnerin, die im normalen Alltag lieb und völlig ausgeglichen ist. Ich glaube nicht, dass es Superpartner gibt die alle Ansprüche des anderen erfüllen können. Es gibt Männer, die besser und einfallsreicher Ficken können als ich, wieso soll den meine Frau sich mit mir langweilen und auf solche Männer verzichten? Meine Frau ist dabei sehr realistisch, ihre Meinung ist klar: die guten Böcke unter den Männer taugen in der Regel nicht viel als Altagspartner wo andere Eigenschaften gefragt sind.

Oh da wird dann nicht das Ehebett genutzt? Das war dann keine Voraussetzung für eure Ehe?

Wenn man das so liest, dann könnte man meinen, dass eure Ehe die Randerscheinung ist.

Alfons16a
31.03.2011, 23:07
meine güte, das musst doch du entscheiden, für mich wäre die sache klar, ich würde die trennung und scheidung verlangen. fremdficken ist das letzte, für mich. soll aber jeder wie er will ja. für mich hat sex eben auch was mit liebe, verständnis, vertrauen und fallenlassen zu tun und das kann ich nicht mit fremden.

Irgendwie macht mich die Vorstellung auch erregt. Zum anderen ist es ja erst mal der Gedanke meiner Frau, nicht das Handeln an sich. Ich bin momentan auf der Suche nach einem möglichen Kandidaten. Aber es ist schwer.

Boleros
02.04.2011, 12:53
Ich muss gestehen da wäre ich nicht begeistert. Natürlich spielt da der pure Egoismus mit.
Bei mir ist das Gegenteil der Fall. Ich hab eine Freundin, sie ist verheiratet und eben nicht ausgelastet.
Wir treffen uns regelmäßig ein oder zweimal in der Woche um zu ficken.
Also ich lasse sie heim zu ihrem Mann gehen mit ihrer vollgefüllten Fotze von mir.
Mit meiner Frau gehe ich gerne in einen Swingerclub. Da ist es üblich, dass sie in meinem Beisein von einem anderen Mann vollgefüllt wird. Das finde ich geil.

winni194
02.04.2011, 15:01
Die Vorstellung das meine Frau sich einen Lover nimmt und regelmäßig von ihm gefickt wird ist auch für mich sehr erregend und wenn sie mit eindeutigen Spuren im Slip nach Hause kommt umso besser. Wir haben viel über meinen Wunsch gesprochen, aber sie möchte nicht das ich dabei bin wenn es mal passiert, da sie sich sonst nicht könnte gehen lassen und sie möchte dann von dem Mann völlig sexuell dominiert werden und Dinge probieren die sie bis heute nie versucht hat. Mir würde es genügen ihr zuzusehen wie sie sich geil zurecht macht und später würde ich dann das Kopfkino genießen was der jetzt mit ihr anstellt. Ich hoffe das sie es mir auch erzählt, zumindest etwas davon. Aber was fehlt ist der Mann bei dem die Sympathie stimmt und der dominant ist und ihr ihre Hemmungen nimmt. Er sollte sie führen und langsam dahin bringen das sie bei ihm ihre Geilheit auslebt...sie sagt öfter 08/15 Sex hatte ich 40 Jahre....

Bomber86
02.04.2011, 15:40
[QUOTE=winni194;1112653]Die Vorstellung das meine Frau sich einen Lover nimmt und regelmäßig von ihm gefickt wird ist auch für mich sehr erregend und wenn sie mit eindeutigen Spuren im Slip nach Hause kommt umso besser. QUOTE]

richtige einstellung. ich spritz auch allen verheirateten frauen in die fotze. der ehemann, der sein weib zur verfügung stellt, hat auch einen beweis für den fremdfick verdient. deshalb ist's für mich ne selbstverständlichkeit spermaspuren in der ******** zu hinterlassen :)

M57_Dev_Bi
02.04.2011, 15:52
Ich habe es bei meiner Ex einmal zufällig heimlich beobachten können. Zuerst war ich wahnsinnig eifersüchtig und wollte beide sofort zur Rede stellen. Habe es aber dann doch nicht getan sondern einfach nur zugesehen und wahnsinnig geil dabei geworden. Alssie da nach Hause kam, sie wusste nichts das ich sie gesehen habe, habe ich versucht mit ihr zu ficken was sie nicht wollte, angeblich zu müde etc. Ich habe es dann aber geschft sie etwas zu lecken und da war ich so geil das ich da alles gemacht hätte. Sowas habe ich nie wieder erlebt.

BjoernKA
03.04.2011, 10:19
Hi, habe es schon erlebt. Es macht mich wahnsinnig scharf wenn sie es mir erzählt. Kann es kaum erwarten Sie dann ausgiebig zu lecken bevor ich Sie dann noch mal richtig rannehme während Sie mir erzählt wo und wie sie es getrieben hat.
Grüße Michael ein leidenschaftlicher Chuckold

Naja - da würde ich dann doch auch gerne meinen Saft zur Verfügung stellen dürfen :rolleyes:.

Alfons16a
04.04.2011, 22:07
Irgendwie macht mich die Vorstellung auch erregt. Zum anderen ist es ja erst mal der Gedanke meiner Frau, nicht das Handeln an sich. Ich bin momentan auf der Suche nach einem möglichen Kandidaten. Aber es ist schwer.

Hat jemand eine Idee wie man bei der Suche am besten vorgeht?

Alfons16a
04.04.2011, 22:12
Wer hat schon mal eine brave Frau verführt oder wer hat davon erzählt bekommen? Eine, bei der man nie gedacht hätte dass die keiner rumkriegt.
Wie sind eure Erfahrungen?

jungscherM
05.04.2011, 00:57
lol, die frau muss mir erst mal einer zeigen ... und wenn dann wird das vor der hochzeit eh nix mehr ;-)

Darknight7
05.04.2011, 06:06
Wer hat schon mal eine brave Frau verführt oder wer hat davon erzählt bekommen? Eine, bei der man nie gedacht hätte dass die keiner rumkriegt.
Wie sind eure Erfahrungen?

Geht es mal wieder um Deine Frau? Meine Herren, schick Sie bei uns vorbei und gut is. Allerdings wird Sie dann nicht mehr nach Hause wollen...:0021::0012::0012:

seremitas
06.04.2011, 13:45
kenne diese Unsicherheit auch. Aber du solltest es überwinden. Meine Frau hat sich heimlich eine Affäre gesucht. Ich fand es heraus und das Drama war groß.
Jetzt gönne ich ihr die Affäre und es macht mich geil, wenn sie mir erzählt, wie es war. Manchmal schickt sie auch eine MMS, wie er sie gerade benutzt oder ihm einen bläst. Oder sie lässt das telefon an, damit ich mithören kann.
Helfe ihr dabei es auszuleben. Sie wird es so oder so tun.

seremitas
06.04.2011, 14:10
Passiert mir einmal pro Woche, lecke sie dann ausgiebig... Bin aber kein Cuckhold. Es ist einfach nur geil..

paar_nord
06.04.2011, 17:11
Meine Süße und ich machen es nun wirklich ständig und leidenschaftlich, da Sie aber auch weiß, wie es mich erregt wenn sie sich schön tief fremd besamen läßt, geht sie hin und wieder mal ein paar Stunden weg und läßt sich von mindestens 3-5 Spritzern so richtig in ihre Löcher füllen,kommt dann richtig verschmiert zurück und zieht den Slip zur Seite, oder sie läd 2-6 Herren nach Hause ein und läßt sie vor meinen Augen schön über sich rüber, beide Löcheer richtig voll schmieren. Egal welche Variante, ich nehme sie hinterher mehrfach und schäume sie richtig sahnig auf, spritze noch ein paarmal nach. Einfach geil. Dann Slip drüber und einschlafen, morgens schön im Saft nochmal.....

kapaun
06.04.2011, 21:47
Unsere Ehe ist keine Nebensache, lediglich für die Erfüllung der sexuellen Bedürfnisse meiner Frau habe ich nur eine nebensächliche bis keine Funktion. Im normalen Alltag, der zeitlich bei Weitem überwiegt, bilden wir eine harmonische Gemeinschaft mit vielen gemeinsamen Interessen.
kapaun

Special68
06.04.2011, 22:21
Wir machen es auch gerne , manchmal guck ich zu manchmal mach ich mit manchmal macht Sie´s allein.
Aber immer bei uns und meistens mit den selben ;-) Nur Sex einfach geil nur zu empfehlen (wenn man nicht eifersüchtig ist) und weil man seinen Partner am besten kennt ist danach die allein Nummer der absolute Hammer ;-) Die Idee kam übrigens von mir hab Sie nach langer überwindung einfach mal gefragt LOL Meine Empfehlung : Nur quitschende Räder werden geölt

Alfons16a
08.04.2011, 22:02
Wir machen es auch gerne , manchmal guck ich zu manchmal mach ich mit manchmal macht Sie´s allein.
Aber immer bei uns und meistens mit den selben ;-) Nur Sex einfach geil nur zu empfehlen (wenn man nicht eifersüchtig ist) und weil man seinen Partner am besten kennt ist danach die allein Nummer der absolute Hammer ;-) Die Idee kam übrigens von mir hab Sie nach langer überwindung einfach mal gefragt LOL Meine Empfehlung : Nur quitschende Räder werden geölt

Hast Du Deine Frau überzeugen müsssen oder wollte Sie sofort?

Special68
08.04.2011, 22:34
Hast Du Deine Frau überzeugen müsssen oder wollte Sie sofort?

Sie guckte was komisch hab ihr aber dann meine vorstellung erklärt und sie fands gut
Aber pauschal kann man ja nix sagen is aber total geil

Alfons16a
13.04.2011, 22:53
Ist das Fremdficken ein besonderer Reiz? Ist es etwas besonderes, die Ehefrau eines anderen zu ficken?
Ist es besser, wenn der Ehemann dabei ist oder wenn es ohne ihn passiert?
Sind die Frauen beim Fremdficken besonders geil?
Wie sind eure Erfahrungen?

timmi69
13.04.2011, 22:55
Ist das Fremdficken ein besonderer Reiz? Ist es etwas besonderes, die Ehefrau eines anderen zu ficken?
Ist es besser, wenn der Ehemann dabei ist oder wenn es ohne ihn passiert?
Sind die Frauen beim Fremdficken besonders geil?
Wie sind eure Erfahrungen?

Schau mal in der suchfunktion nach.
Da findest du dann zum Beispiel diesen THread
http://www.teufelchen.tv/forum/showthread.php?t=2527&highlight=fremdficken

draustadt9
14.04.2011, 05:34
Ja,es ist immer ein Kick eine fremde Ehefrau in beisein des Ehemannes zu ficken,besonders gerne Cucky Männer ...aber auch BI Männer die aktiv mitmachen!
Bin immer auf der suche nach solchen Paaren,ein Urlaub oder WE bei mir ist immer möglich!
LgG Flo

Siegald
14.04.2011, 09:31
Wie das ist, fremde Ehefrauen zu ficken, da kann ich leider nicht mitreden, das würde meiner Süßen gar nicht gut gefallen. Vielmehr liegt es nun mal in der Natur der Sache, dass Frauen in einem Fick Spaß mit mehreren Schwänzen haben können. Deshalb geht es bei uns eigentlich nur um die Variante des Doppels und deshalb bin ich auch dabei, wenn sie fremdfickt. Ich gönne ihr das Vergnügen gerne, denn es ist auch bei mir am Schwanz ein irre geiles Gefühl, wenn ein anderer Schwanz beim Fick in meine Frau zugesteckt wird.
Dass sie oder wir beide dadurch geiler würden, könnte ich nicht sagen, wir machen auch so Sachen, die uns geil genug machen. Mit einem anderen Mädel habe ich erlebt, dass sie besser blies, wenn sie gleichzeitig von jemand geständert wurde. Bei meiner Süßen ist das dagegen nicht so. Eher im Gegenteil, da lässt schon mal die Konzentration beim Blasen nach, wenn sie gleichzeitig gut gestoßen wird.

Bomber86
14.04.2011, 16:50
die ehfrau eines anderen zu ficken, macht deshalb so viel spaß, weil's unmoralisch ist. deshalb ist man als fremdficker da viel enthemmter, als wenn man die eigene oder eine nicht vergebene frau fickt.

seide1999
14.04.2011, 18:38
ja, das ist doch immer wieder schön. neue gefühle, heiße fremde geile muschi, wow einfach toll u. gut und tut gut. danke an alle geilen frauen.

Cora-Ralph
14.04.2011, 19:24
die ehfrau eines anderen zu ficken, macht deshalb so viel spaß, weil's unmoralisch ist. deshalb ist man als fremdficker da viel enthemmter, als wenn man die eigene oder eine nicht vergebene frau fickt.

...weil es unmoralisch ist. Im Prinzip für alle Beteiligten. Ich denke, es ist bestimmt auch eine Erklärung.

GeilFrank
14.04.2011, 19:41
Ist das Fremdficken ein besonderer Reiz? Ist es etwas besonderes, die Ehefrau eines anderen zu ficken?
Ist es besser, wenn der Ehemann dabei ist oder wenn es ohne ihn passiert?
Sind die Frauen beim Fremdficken besonders geil?
Wie sind eure Erfahrungen?

Für mich hat das einen besonderen reiz, der reiz des Verbotenen. Ich fick öffters mit einer Frau von einem anderen. Sie kenne ich schon über 20 Jahre, aber wir ficken erst seid sie verheiratet ist. Ich würde sie aber nie ficken wenn er dabei wäre.
Es sit auch immer wieder was anderes, da es nicht immer bei ihr oder mir geht.
Manchmal geht das ziemlich schnell, da kommt eine SMS, Hey wie gehts, dann wird Telefoniert und eine halbe Stunde später treffen wir uns dann irgendwo.
Einmal war ich bei einem Kumpel und auf dem Weg nach hause kam einen SMS. Ich rief sie an und 15 min später stand ich bei ihr im keller und sie stützte sich an der treppe ab. Ihr Mann war oben in der Wohnung, 1 Etage, und schaute fern.
Die gefahr dabei erwicht zu werden ist dann noch ein zusätzlicher kick.

-ficki-
14.04.2011, 22:38
also meine frau fickt oft mit anderen männern, am liebsten gangbang mit 3 männern. sie steht auch mega drauf wenn ihre beste freundin von mir in arsch gefickt wird und sie danach lutschen darf

Alfons16a
15.04.2011, 23:03
Einmal war ich bei einem Kumpel und auf dem Weg nach hause kam einen SMS. Ich rief sie an und 15 min später stand ich bei ihr im keller und sie stützte sich an der treppe ab. Ihr Mann war oben in der Wohnung, 1 Etage, und schaute fern.
Die gefahr dabei erwicht zu werden ist dann noch ein zusätzlicher kick.

Das ist eine erregende Story. Irgendwie würde ich mir gern vorstellen, dass ich fern gesehen hätte.

Alfons16a
15.04.2011, 23:50
Ich welchem Alter kommt bei Frauen der Drang, sich fremdficken zu lassen?
Gibt es überhaupt einen bestimmten Altersbereich dafür? Wie ist eure Erfahrung?

semario1
16.04.2011, 06:18
Die Phantasie kommt vielleicht schon früher,aber den Mut es zu tun,haben die meisten Frauen wohl erst,wenn sie die 40 überschritten haben.
Bei meiner war das jedenfalls so. Anfangs tat sie es ohne mein Wissen,bis ich es rausfand.Danach nur noch mit meiner Einwilligung.Unsere Beziehung wurde besser und fester als sie es jemals war.Klingt merkwürdig,ist aber so.

gugug
16.04.2011, 07:02
Bei meiner Frau ging es mit 30 Jahren los. Seit dieser Zeit sind wir regelmäßig bei Gangbangs und ähnlichen Veranstaltungen dabei und sie läßt sich immer von mehreren Männern abficken.
Auch bei meiner begann es im Alter von etwa 30 Jahren. Eigentlich war es mein Wunsch, dass sie sich fremdficken lassen sollte. Sie tat es und fand so großen Gefallen daran, dass sie auch Herrenüberschuß geil fand und sich von mehreren gleichzeitig, bzw. nacheinander abficken ließ. Die größte Anzahl an Schwänzen hatte sie mal im Urlaub in Südfrankreich in einem Club, das waren 24 an einem Abend.

aigleman
16.04.2011, 09:43
Hy Kurt,
der Dame würde ich auch gerne die Stiefel vollschleimen.
Macht echt einen geilen Eindruck.
LG

seide1999
16.04.2011, 10:41
Ich welchem Alter kommt bei Frauen der Drang, sich fremdficken zu lassen?
Gibt es überhaupt einen bestimmten Altersbereich dafür? Wie ist eure Erfahrung?

bei meiner kam es schon mit 23 jahren. und sie hatte viel erlebt.

seide1999
16.04.2011, 10:44
also meine frau fickt oft mit anderen männern, am liebsten gangbang mit 3 männern. sie steht auch mega drauf wenn ihre beste freundin von mir in arsch gefickt wird und sie danach lutschen darf

super, glückwunsch, das ist natürlich eine tolle kombination.

fuerth
16.04.2011, 12:22
meine ist jetzt 45 und sie will überhaupt nicht

Cora-Ralph
16.04.2011, 12:28
[Auch bei meiner begann es im Alter von etwa 30 Jahren.

ich behaupte mal ganz keck, frauen die sich in jungen jahren schon früh gebunden haben kriegen diesen nachholbedarf. ich lebte mich völlig aus, habe so ziemlich alles gesehen und erlebt was ich denke das intreressiert mich. heute habe ich keinerlei bedürfnis nach einem anderen mann ausser meinem ehemann. wir können alles ausleben was wir wollen. da gibt es kein tabu. ausser eben fremdgehen aber das brauchen wir nicht da mein mann auch kein braver junge war:0012:.denn wenn jemand fremdsex will bringt es der eigene schlicht und einfach nicht. denn wer geht schon auswärts essen wenn er sich daheim den bauch genügend vollschlagen kann?

Kann gut sein, wenn es der eigene Mann "nicht bringt", aber das kann man so nicht verallgemeinern.
Es ist dieser besondere, weil auch etwas verbotene Reiz, der übrigens häufig erst vom eigenen Mann ausgeht. Es dürfte eine Neigung sein, wie so oft in der Sexualität.

winni194
16.04.2011, 14:00
Bei mir ist der Wunsch mal mit einem anderen dominanten Mann Sex zu haben ziemlich neu, bin seit 35 Jahren mit meinem Mann zusammen und nie fremd gegangen. Er möchte das ich es tue, aber den Richtigen zu finden ist sehr schwer...hatte in letzter Zeit zwei Flirts, aber die Herren waren zu brav und einfach mal so per Internet, ist mir zu riskant....na mal abwarten und Tee trinken...lach....LG Maria

piepelotto
16.04.2011, 14:03
Fremdgehen kommt von unseren Affengenen. Die Affen sind total untreu. Diese Gene haben wir auch. Ehe und Treue sind kulturelle Errungenschaften, die ja auch etwas für sich haben. Die Natur in uns sagt aber, geh fremd, wo du kannst. Man muss sich letztlich entscheiden, was man will. Ich habe mich für die Untreue entschieden.

hengst1960
16.04.2011, 15:17
Bei meiner Frau ging es mit 30 Jahren los. Seit dieser Zeit sind wir regelmäßig bei Gangbangs und ähnlichen Veranstaltungen dabei und sie läßt sich immer von mehreren Männern abficken.


Was für eine geile Lady, da macht sogar das zusehen Spaß. Dennoch ist life besser

accu7777
16.04.2011, 15:59
Ich glaube nicht, dass es dafür ein spezielles Alter gibt. Allerdings denke ich, dass es für die bestehende Beziehung notwendig, dass er/sie charakterlich gefestigt sind.

Wir sind beide knapp über 30 und seit einigen Jahren zusammen. Ich (der weibliche Part) von uns, genieße einfach regelmäßig den Sex mit anderen (mehreren) Männern. Das hat auch nichts damit zu tun, dass es mein Partner nicht bringt. Nur wäre es ja etwas unnatürlich, hätte er mehrere Schwänze ;=)

Wir finden es beide schön. Er genießt es und ich genieße es....

nicolaus99
16.04.2011, 16:19
es gibt da schon eine Miniformel:

- einmal wenn die Girl's noch recht unerfahren sind (kann man aber nicht fremdficken nennen, eher experimentieren!)...
- dann wiederum wenn Sie recht erfahren sind (hat mit dem Alter weniger zu tun)...

- noch einmal wenn Sie in einer langen Beziehung sind...

- und wenn Sie in einer Beziehung sind und denken, noch ein paar Jahre und "das Leben ist vorbei"...


summa sumarum:
es muss nicht die 30 Jahre verheiratete Ehefrau sein, es kann auch die 30 jährige Arbeitskollegin sein ....
(hilft jetzt keinem weiter, aber erklärt vielleicht etwas)
gg

semario1
17.04.2011, 07:16
dann bist du vielleicht ne pfeife als lover.........

Was ist denn das für ein Unsinn?Es ist eher so,daß die Frauen den kick mit dem Lover genießen und sich anschließen vom Ehemann richtig befriedigen lassen,weil der am besten weiß,auf welchen Knopf er drücken muß.Meiner Frau geht es nur um das Ausleben ihrer Promiskuität,nicht aber um einen besseren Lover.Wäre dies so,hätte sie sich womöglich schon längst von mir getrennt und den Besseren genommen.
Darum geht es ihr aber garnicht.

gugug
17.04.2011, 13:26
Was ist denn das für ein Unsinn?Es ist eher so,daß die Frauen den kick mit dem Lover genießen und sich anschließen vom Ehemann richtig befriedigen lassen,weil der am besten weiß,auf welchen Knopf er drücken muß.Meiner Frau geht es nur um das Ausleben ihrer Promiskuität,nicht aber um einen besseren Lover.Wäre dies so,hätte sie sich womöglich schon längst von mir getrennt und den Besseren genommen.
Darum geht es ihr aber garnicht.

Ganz genau so ist es, da hast du zu 100% recht. Denn beim Fremdficken spielt Liebe und Zuneigung absolut keine Rolle. Es ist allein der Kick, daß sich die Frau, oft animiert von ihrem Mann, gerne mal als Hure fühlt, sich spontan abficken lässt um danach in die Arme ihres Partners zurückzukehren. Letztendlich hatten beide ihren Spass, SIE als Hure, ER als Zuschauer, der gerne sieht wenn seine Frau von anderen Schwänzen gefickt wird. Liebe, das Zueinanderstehen in ALLEN Lebenslagen, immer für die Sorgen des jeweils anderen ein offenes Ohr zu haben macht eine gute Ehe oder Partnerschaft aus. Das Fremdficken ist nur eine Spielart, die beide aufgeilt.

geilegerda
17.04.2011, 14:15
Kann dir voll beipflichten. Wenn es mal nicht mehr um den Kick geht und Liebe mit ins Spiel kommt, dann kannst du deine Ehe sowieso abschreiben.
Wir haben als sie etwa 30 - 35 Jahre alt war darüber offen miteinander gesprochen. Ich hatte immer wieder mal nach dem Sex das Gefühl, daß meine Frau noch mehr vertragen könnte und auch noch mehr wollte. Muß aber dazusagen, daß sie eine unheimlich starke nymphomane Ader hat und wir es eigentlich sehr oft und doll miteinander machten. Dadurch habe ich sie gefragt ob es so ist, daß sie mehr braucht und sie soll ehrlich antworten. Sie sagte dann offen daß es solange sie geil ist in der Tat so wäre, aber dieses Verlangen sehr schnell wieder weg sei. Ich machte ihr den Vorschlag, wenn sie wolle, daß wir es mal ausprobieren und sie stimmte zu mit der Bedingung daß wenn es ihr aber nicht zusagt, wir alles abblasen. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Mann der es mal mit uns zusammen trieb.
Wurde auch sehr schnell in unserer Herrensauna fündig. Dort war ein junger Mann den sie kannte und von dem sie durch mich wußte, daß er erstens sehr lieber und zweitens, unheimlich gut bestückt ist.
Vom Aussehen hatte er ihr schon immer gefallen.
Also lud ich ihn nach Rücksprache mit ihr zu uns ein. Mit ihm habe ich vorher geredet und ihm erklärt, was er machen solle daß meine Frau schnell auf ihn geil wird und sich für ihn flach legt.
Er machte es dann auch wie besprochen und siehe da meine aufgeregte Frau war plötzlich mit ihm im Bett und am stöhnen.
Er kam dann lange Zeit zu uns und bestieg sie bald öfter wie ich. Es hat uns alle drei sehr gefallen und wir möchten diese Zeit auch nie mehr missen.

Lulu6666
17.04.2011, 17:15
Bei uns war es auch so. Sie war 45 und hatte plötzlich Bedürfnis nach einem anderen Mann, den sie in der Sauna gesehen hat. Sie wollte dann jedes Wochenende in den Pärchenklub und ließ sich dort von mehreren Männern besamen. Sie wollte, daß ich immer dabei war. Danach habe ich sie immer gefickt, ihre Fotze war voll bis zum Rand. Heute haben wir einen Hausfreund, den sie immer Freitags in der Sauna trifft und fickt. Ich bin immer dabei und werde saugeil dabei. Danach haben wir einen mächtigen Fick.

Lulu6666
17.04.2011, 17:17
Bei uns war es auch so. Sie war 45 und hatte plötzlich Bedürfnis nach einem anderen Mann, den sie in der Sauna gesehen hat. Sie wollte dann jedes Wochenende in den Pärchenklub und ließ sich dort von mehreren Männern besamen. Sie wollte, daß ich immer dabei war. Danach habe ich sie immer gefickt, ihre Fotze war voll bis zum Rand. Heute haben wir einen Hausfreund, den sie immer Freitags in der Sauna trifft und fickt. Ich bin immer dabei und werde saugeil dabei. Danach haben wir einen mächtigen Fick.

Alfons16a
20.04.2011, 14:48
Was ist das für ein Gefühl, wenn man die eigene Frau in ein Hotel fährt. In dem Hotel wartet ihr Lover auf sie. Sie ist sehr heiß angezogen. Dabei hat ihr ihr Mann geholfen. Er wollte dass sie dem Lover gefällt. Der Mann wartet im Auto bis seine Frau mit dem Fremdficken fertig ist.

Triangel66
20.04.2011, 15:13
Der 1542146 erstellte Thread von dir übers fremdficken.....
und ich habe die schlimme vermutung das noch 5652325 folgen werden.....

ichbindas
20.04.2011, 15:34
Was ist das für ein Gefühl, wenn man die eigene Frau in ein Hotel fährt. In dem Hotel wartet ihr Lover auf sie. Sie ist sehr heiß angezogen. Dabei hat ihr ihr Mann geholfen. Er wollte dass sie dem Lover gefällt. Der Mann wartet im Auto bis seine Frau mit dem Fremdficken fertig ist.

Wenn Du wissen willst wie sich "das" anfühlt, dann fahr doch deine Frau mal zu einem Lover :rolleyes:

toytom
21.04.2011, 07:52
Wenn Du wissen willst wie sich "das" anfühlt, dann fahr doch deine Frau mal zu einem Lover :rolleyes:
Richtig Du hast ja so recht ,und dann kann er sie ja bei mir abliefern. :cool:

hengst1960
21.04.2011, 16:43
Richtig Du hast ja so recht ,und dann kann er sie ja bei mir abliefern. :cool:


Auch bei mir wäre Sie in guter Gesellschaft ;-)

Cora-Ralph
23.04.2011, 16:28
Bei uns war es auch so. Sie war 45 und hatte plötzlich Bedürfnis nach einem anderen Mann, den sie in der Sauna gesehen hat. Sie wollte dann jedes Wochenende in den Pärchenklub und ließ sich dort von mehreren Männern besamen. Sie wollte, daß ich immer dabei war. Danach habe ich sie immer gefickt, ihre Fotze war voll bis zum Rand. Heute haben wir einen Hausfreund, den sie immer Freitags in der Sauna trifft und fickt. Ich bin immer dabei und werde saugeil dabei. Danach haben wir einen mächtigen Fick.

Im Pärchenclub wird besamt ??? das ist wirklich neu :p

antoschka
06.05.2011, 12:46
Für mich gehört es mit zum Schönsten, die Ehefrau dem Liebhaber anzuliefern und dann im Auto einige Stunden zu warten, bis sie mit spermanassem Höschen wieder auftaucht. Das einzige, was ich dann darf ist, mal kurz mit dem Finger an die nasse Stelle zu fassen, um dann den Spermaduft vom Finger zu lutschen. Meist kommt dann irgendein verächtlicher Kommentar, wie z.B. "du Schwein!".

seide1999
06.05.2011, 15:10
Für mich gehört es mit zum Schönsten, die Ehefrau dem Liebhaber anzuliefern und dann im Auto einige Stunden zu warten, bis sie mit spermanassem Höschen wieder auftaucht. Das einzige, was ich dann darf ist, mal kurz mit dem Finger an die nasse Stelle zu fassen, um dann den Spermaduft vom Finger zu lutschen. Meist kommt dann irgendein verächtlicher Kommentar, wie z.B. "du Schwein!".

....das tut man auch nicht, einer verheirateten frau ans nasse höschen fassen..... aber, aber *grins*

kielpaar
06.05.2011, 16:04
also...ich wäre manchmal dankbar, wenn ein anderer schwanz es meiner frau besorgen würde...und ich es anderen frauen...
bin glücklich vergeben...aber vögel halt gern andere frauen...
wenn deine das genauso sieh...alles bestens und kein problem...
aber frauen neigen dazu, sich in den mann zu verlieben, der sie gut vögelt...
stellt sich also die frage, ob andere deine frau besser vögeln können als du...wobei du ja den heim/vertrauens-vorteil hast...
aber letzendlich kannst du nix verhindern...wenn ihr interesse an dir nachläßt und sie sich nach anderen umschaut...nicht nur zum vögeln....dann zeig ihr die kalte schulter und schau dich nach anderen frauen um und vögel so viel du kannst...vllt ruft das dann ihre eiversucht und verlustängste auf den plan und lenkt sie von den anderen kerlen ab...
aber ich denke, sie will einfach nur mal n fremden schwanz in sich haben ;)

antoschka
08.05.2011, 07:58
Bei meiner ersten Frau war es oft so, daß ich zusammen mit ihr den jeweiligen Liebhaber abholen mußte. Sie war dann immer bis auf die Schuhe und ein dünnes Kleidchen nackt und auf der Heimfahrt wurde hinten wild gefickt. Zu Hause brauchte ich dann garnicht auszusteigen, weil sie mit dem jeweiligen Mann immer allein sein wollte.

sklavinac
08.05.2011, 11:45
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.

na also ich würde mit ihr einfach mal los fahren und schauen was geht

lg

hanz.5
10.05.2011, 09:33
ist denn schon dabei?
sieh mal, bei den Swingern funktioniert das ja auch- und die meisten sind ebenfalls verheiratet, sogar miteinander.
Überlege doch einmal gemeinsam mit Deiner Frau einen Club zu besuchen.
Da könnt ihr völlig gefahrlos einfach mal schauen- und was im Club geschieht bleibt auch im Club.
Wichtig ist nur das Ihr Euch vorher gut absprecht wer was möchte, wo die Grenzen sind und so weiter...
Gruß vom hanz

GMann52
10.05.2011, 10:22
Ich hatte mal eine Freundin die hat immer Fremdgefickt. Wenn wir Abends rausgingen z.b. in die Disco einne Aufgerissen raus einen weggesteckt und weiter den nächsten oder am Wannsee in einer Bucht da ging es Schlag auf schlag sie fand das Geil. wir warne 12 Jahre zusammen und es war eine geile Zeit.

airsex63
11.05.2011, 08:07
Ich würde vorschlagen das ganze noch nach dem Sexakt zusprechen,den wenn mann orgasmus hat(te)ist man nicht mehr geil drauf ,diesen wunsch hatte auch jahre lang,aber sobald man fertig war sind die gedanken auch weg .

Cora-Ralph
15.05.2011, 13:29
Ich würde vorschlagen das ganze noch nach dem Sexakt zusprechen,den wenn mann orgasmus hat(te)ist man nicht mehr geil drauf ,diesen wunsch hatte auch jahre lang,aber sobald man fertig war sind die gedanken auch weg .

...sehr schön, dass hier auch jemand mal diese Realität anspricht, denn einen anderen Mann in die Intimsphäre mit einzubeziehen ist nun mal keine Sache, die nach dem Orgasmus "erledigt" ist. Insofern ist das ein sehr guter Tipp mit ... auch nach dem Sex darüber zu sprechen.
Es geht immerhin um die gemeinsame Beziehung. Das ist keinesfalls jetzt als negativen Einwand zu verstehen, sondern mehr wegen einer grundsätzlichen und auch längerfristigen, gemeinsamen Einstellung dazu.

hanz.5
16.05.2011, 11:12
...sehr schön, dass hier auch jemand mal diese Realität anspricht, denn einen anderen Mann in die Intimsphäre mit einzubeziehen ist nun mal keine Sache, die nach dem Orgasmus "erledigt" ist. Insofern ist das ein sehr guter Tipp mit ... auch nach dem Sex darüber zu sprechen.
Es geht immerhin um die gemeinsame Beziehung. Das ist keinesfalls jetzt als negativen Einwand zu verstehen, sondern mehr wegen einer grundsätzlichen und auch längerfristigen, gemeinsamen Einstellung dazu.

formuliert! Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

GMann52
19.05.2011, 13:41
Da muß ich noch sagen in der zeit bis 1980 hatten ja viele ihre Partyräume in die Keller eingerichtet.
Zwei Freundinnen von mir waren da immer Geil auf die Feten weil bei den Männerüberschuss sie voll auf ihre Kosen kamen. Die wurden ohne Rücksicht auf Verluste gevögelt bis keiner mehr konnte.

Ehesau_Esther
20.05.2011, 08:48
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.

Das macht uns richtig geil,Gruß Esther & Walter

Bomber86
23.05.2011, 23:54
... in den alten Partykellern, da fing vieles an und da ging immer die Post ab. Habe da einige, neinen ganz viele, Partys mitgemacht, bei denen jede mit jedem so lange gevögelt hat, bis keiner mehr konnte.

ich kenn solche fickpartys auch ohne keller, für nen kleinen 4er (1 mädel, 3 kerle) hat auch schon ein wg-zimmer ausgereicht :D

LutschiBer
27.05.2011, 20:20
habe meine geile sau auch schon selbst zu einem anderen gefahren damit sie ficken konnten
war schon geil der gedanke daran sie jetzt ficken, als sie mir später alles erzählte war es noch viel besser als in meiner vorstellung die ich hatte

Frank452
27.05.2011, 20:29
Mit meiner Ex war das kein Problem, wir hatten oft einen Dreier oder waren im Club.
Das schadete bei uns auch nicht der Beziehung, ich finde es war eher spannender.
Mit meiner Frau habe ich dies noch nicht praktiziert, ich denke aber das ihr das gefallen
würde. Es ergab sich aber noch keine wirkliche Gelegenheit das auszutesten, da ich dies
auch nicht mit der Brechstange tun würde.

bipaar1947
03.06.2011, 14:26
...sehr schön, dass hier auch jemand mal diese Realität anspricht, denn einen anderen Mann in die Intimsphäre mit einzubeziehen ist nun mal keine Sache, die nach dem Orgasmus "erledigt" ist. Insofern ist das ein sehr guter Tipp mit ... auch nach dem Sex darüber zu sprechen.
Es geht immerhin um die gemeinsame Beziehung. Das ist keinesfalls jetzt als negativen Einwand zu verstehen, sondern mehr wegen einer grundsätzlichen und auch längerfristigen, gemeinsamen Einstellung dazu.

Als erstes gebe ich Cora-Ralph Recht.
Ich habe meine Frau auch vor Jahren zum Fremdficken gebracht. Wir haben gemeinsam den Mann ausgesucht und ein Termin vereinbart.
Als der Tag der Zuführung ran war und das Treffen begann , da war es mir schon etwas komisch und dieses wurde noch heftiger als ich sie mit dem Mann alleine lassen musste.
Als ich zurück war, da sah ich meine Frau richtig fertig neben dem Mann im Bett liegen. Er sagte nur, dass meine Frau Spitze war, eine gute Fickstute und er grundsätzlich etwas längerfristiges mit uns haben möchte.
Seitdem Tag haben wir ein MMF - Verhältnis und er ist der Hausfreund meiner Frau!

Alfons16a
11.06.2011, 00:55
Bist Du mit dem Ergebnis zufrieden?



Als erstes gebe ich Cora-Ralph Recht.
Ich habe meine Frau auch vor Jahren zum Fremdficken gebracht. Wir haben gemeinsam den Mann ausgesucht und ein Termin vereinbart.
Als der Tag der Zuführung ran war und das Treffen begann , da war es mir schon etwas komisch und dieses wurde noch heftiger als ich sie mit dem Mann alleine lassen musste.
Als ich zurück war, da sah ich meine Frau richtig fertig neben dem Mann im Bett liegen. Er sagte nur, dass meine Frau Spitze war, eine gute Fickstute und er grundsätzlich etwas längerfristiges mit uns haben möchte.
Seitdem Tag haben wir ein MMF - Verhältnis und er ist der Hausfreund meiner Frau!

gustopn
13.06.2011, 19:18
aber um beim eigentlichen thema zu bleiben es heisst doch nix, wenn eine frau einen anderen spueren will, dass sie deshalb unzufrieden ist oder was und immer besser so, als wenn sie es heimlich tut.

Alfons16a
22.06.2011, 23:12
aber um beim eigentlichen thema zu bleiben es heisst doch nix, wenn eine frau einen anderen spueren will, dass sie deshalb unzufrieden ist oder was und immer besser so, als wenn sie es heimlich tut.
Manchen gefällt es wenn die Frau es heimlich macht.

zweifreche
23.06.2011, 16:22
wir machen das auch regelmäßig. sie kann sich dann vergnügen und bei mir geht im kopf das große kino los. wenn sie dann fertig ist, treiben wir es entweder gleich im auto, oder wenn ich zwischezeitlich bereits nachhause gefahren bin dann da. sie erzählt mir dann jede einzelheit. letztens hat sie mich dann überrascht und mir gestanden das von ihrem hausfreund noch ein kumpel da war. sie haben es dann zu dritt gemacht. der fremde saft ist ist rausgelaufen das kann man sich nicht vorstellen :-)

Biker1334
23.06.2011, 17:50
gefällt es dir denn wenn sie es heimlich machen würde ?

zweifreche
23.06.2011, 20:06
da sie drauf steht wenn man sie voll spritzt, würde ich es mitbekommen ;-) außerdem erregt es uns beide wenn sie dann beim sex alle einzelheit erzählt. da würde beim heimlichen treffen hinterher der kick für uns fehlen

Bomber86
23.06.2011, 22:44
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr, dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus allen Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.

akzeptiere den wunsch deiner frau, denn wenn du's ihr verbietst, fickt sie heimlich fremd. biete ihr doch an zuzugucken oder mitzumachen :D

Alfons16a
26.06.2011, 19:55
gefällt es dir denn wenn sie es heimlich machen würde ?

Ich würde das sehr geil finden!

Baerli78
26.06.2011, 20:00
Hallo Alfons,

ich hätte noch interesse....

bipaar1947
28.06.2011, 20:27
Bist Du mit dem Ergebnis zufrieden?

Mit dem Ergebnis sind wir voll zufrieden ...............

Alfons16a
03.07.2011, 00:32
Mit dem Ergebnis sind wir voll zufrieden ...............




Würde ich auch gern erleben...

AO Stute
25.08.2011, 11:18
Scheint so ;-)
Da ist seine Phantasie wohl der Wunschgedanke

Wieder mal einer der es es gerne sehen würde aber seine Frau wohl nicht mitspielt ;-)

Genau so ist es .

Alfons16a
13.10.2011, 16:37
Gibt es viele Frauen, die es nicht wollen, fremdgefickt zu werden?
Was kann die Ursache sein?

Alfons16a
18.11.2011, 22:18
akzeptiere den wunsch deiner frau, denn wenn du's ihr verbietst, fickt sie heimlich fremd. biete ihr doch an zuzugucken oder mitzumachen :D

Ich muss nicht unbedingt michmachen. Mich erregt mittlerweile, wenn sie mir darüber erzählt.
Frauen, die so offen damit umgehen, schätze ich eigentlich sehr fair ein.

orange09
18.11.2011, 23:35
Bei uns begann es 2009, seitdem fickt sie regelmäßig, wenn es die Zeit erlaubt mit meiner Erlaubnis fremd. Der Kick an dem Ganzen ist, wir sind 25 Jahre verheiratet, einfach nur der Sex und der Spass, natürlich gibt es Grenzen beim Fremdficken. Nein bedeutet nein. Wir können es sehr wohl trennen, Spass, Sex und Liebe, Resümee, seit dem Fremdficken läuft der Sex einfach noch besser. Wir hatten immer guten Sex. Ich brachte Sie dazu, brauchte lange Zeit, aber wenn Frau einmal auf den Geschmack gekommen ist, gehts ab, besonders, wenn die Ficker jünger als Sie sind, stärkt auch das Selbstwertgefühl der Ehefrau. Nur zwingen zu irgendwas, nein, geht nicht. Es ist auch absolut geil, wenn sie erzählt, wie sie gefickt wurde. Bei uns gibt es aber klare Grenzen, nur mit Gummi, auch wenn sie sagt, sie fühlt sich manchmal wie eine *****, aber ohne würde sie nie mit einem Anderen ficken. Sie hat Spass wenn sie für Andere die Beine breit macht. Das A und O dabei ist wirklich offen und fair miteinander umzugehen und wirklich Nichts aber auch gar nichts zu verheimlichen. Dann ist der Fremdfick der Ehefrau das Geilste was es gibt. Nur zum Beispiel, heute erzählte Sie mir, dass ein 25jähriger in einem Hotel scharf auf Sie wäre, ich meinte nur, erwarte ihn mit halterlosen Strümpfen ohne Slip unter dem Rock und dann schau mal was er macht, aber wenn du Lust hast, dann ficke ihn. Bestätigt auch immer das Ego Eurer Frauen und sagt Ihnen, wie toll Sie sind und wie toll ihr das Fremdficken findet. Viele Grüße

n5xe42
19.11.2011, 02:05
Bei uns begann es 2009........Wir hatten immer guten Sex. Ich brachte Sie dazu, brauchte lange Zeit, aber wenn Frau einmal auf den Geschmack gekommen ist, gehts ab, besonders, wenn die Ficker jünger als Sie sind, stärkt auch das Selbstwertgefühl der Ehefrau. Nur zwingen zu irgendwas, nein, geht nicht.

erzähl doch mal, wie alles anfing

Biker1334
19.11.2011, 12:34
hey alfons woher seid ihr ?? wir hatten uns schonmal unterhalten kam aber leider keine antwort würde sehr gerne bei deinem fetisch helfen

orange09
19.11.2011, 22:04
Berichte Dir explizit darüber!

orange09
19.11.2011, 22:20
Ließ mal in meine Alben nach, das Wichtigste, offen und ehrlich sein, dann klappt es, heimlich, hinten herum macht die Beziehungen kaputt, ich finde Fremdficken ist ein gewisser Kick. Für n5xe42, willst du deine Frau oder Partnerin fremdficken lassen? Ich glaube schon, führe sie langsam und behutsam darauf hin, aber ich versichere Dir nach dem ersten fremden Schwanz, will Frau es immer wieder haben, gleiches gilt auch für Männer! Dabei geht es wirklich nur um die Lust, Spass und Befriedigung,die die Frauen genauso brauchen wie die Männer.

n5xe42
20.11.2011, 04:58
Kick. Für n5xe42, willst du deine Frau oder Partnerin fremdficken lassen? Ich glaube schon, führe sie langsam und behutsam darauf hin.

Ich arbeite dran... Sie findet es mittlerweile geil sich mit Dildo im Arsch ficken zu lassen oder auch einen Dildo zu lutschen während ich sie von hinten nehme.

Angesprochen darauf ob sie nicht mal einen 2. echten Schwanz haben möchte und das ich das gerne mal sehen würde, sagte sie nur "du guckst wohl zuviele Pornos".

Wenn sie angetrunken ist macht sie aber schon so langsam kleine Andeutungen in die Richtung, sagt wer ihr gefällt, oder das der Dildo ja so viel kälter ist als mein echter Schwanz etc.

Ich denke was jetzt noch fehlt ist eine erotische Situation, vielleicht im Urlaub wo man eh etwas offener ist, ein bischen Alk und jemand der ihr gefällt und dann ein paar Abende hintereinander kennen lernen und ihr die Angst nehmen und sie ist fällig.

Bis dahin ficke ich sie jetzt praktisch 1x die Woche zusammen mit einem Dildo, so dass sie sich daran gewöhnt 2 Löcher gleichzeitig gestopft zu bekommen. Das soll ihr etwas die Angst nehmen und ihr zeigen wie geil das ist zwei Schwänze zu haben. Sie geht jedenfalls schon ganz gut ab dabei.

Naja Geduld haben und abwarten

Saturnus
22.11.2011, 12:13
Würde Dir auch meine Hilfe anbieten....komme aus Frankfurt...

kh-herrin
29.11.2011, 10:49
meine freundin und meinen lover besuche fährt immer mein mann und er ist anschliessend auch bei unseren liebesspielen dabei als keuscher cuckold mit der aufgabe alles anschliessend szu säubern

:0021::0021::0021:

bipaar1947
29.11.2011, 13:29
Es ist eine sehr anregende Spielweise die eigene Frau zu einem anderen Mann zu fahren. ......

Meine ist schon lange auf den Geschmack gekommen und am Wochenende war es wieder einmal. Ich durfte sie zu ihren Hausfreund fahren, sie wollte diesmal ohne mich zu ihm.
Sie blieb über Nacht und habe sie total fertig wieder zurückbekommen. Meine meinte nur im Auto, dass der Hausfreund eine Party mit mehreren Männern organisiert hatte und es war ganz schön geil sowie anstrengend war. Für mich gab es viel Sperma, aber mehr erzählte meine nicht......

Bomber86
29.11.2011, 17:22
Es ist eine sehr anregende Spielweise die eigene Frau zu einem anderen Mann zu fahren. Meine ist nach langem überlegen auf den Geschmack gekommen und ich fahre durfte sie schon zu ein paar Dates fahren. Es kam dabei zwar nicht zum Sex, etwas knutschen und auch mal Handanlegen, aber es ist der erste Schritt. Jetzt hat sie noch zwei Dates und dann möchte sie einen zu ihrem Lover machen....für mich der Wahnsinn.....sie sagt du wirst bald zum Cucki gemacht.....

ich würde deine drale sute gern dabie unterstützen dich zum cucki zu machen :D

Emixer62
29.11.2011, 17:32
Jeder so wie er mag, aber die Frau auch noch zum Fremdficken fahren, machen meiner Meinung nur Männer, die es selbst nicht mehr bringen.

winni194
29.11.2011, 17:52
Jeder so wie er mag, aber die Frau auch noch zum Fremdficken fahren, machen meiner Meinung nur Männer, die es selbst nicht mehr bringen.

Jeder hat das Recht auf seine Meinung....Winni

Emixer62
29.11.2011, 17:58
Jeder hat das Recht auf seine Meinung....Winni

Ja das stimmt, trotzdem schaffe und mache ich es lieber noch alleine.

Dingoran
29.11.2011, 18:28
Ich denke es ist schon eine Frage des Vertrauens! Die Frage ist halt auch wie lange ihr zusammen seit und wie gefestigt eure Beziehung ist.Ich persönlich finde es doch schon sehr vertrauenserweckend das sie mit dier darüber gesprochen hat denn sie hätte ja auch einfach fremd gehen können!Ich würde sie mal fragen ob man da nicht mal mit nem Partnertausch im selben Raum anfangen kann und das ganze langsam steigert!
Denn wenn der Geschlechtspartner deiner Freundin eine Feste Partnerin hat ist die gefahr sie zu verlieren gefühlt edwas geringer! Denke ich zumindest.Ich habe die erfahrung mit meiner Ex gemacht das sie immerwieder merkte das es zwar geil war mit nem anderen Kerl zu schlafen aber letztlich konnte ich ihr mehr bieten da ich ihren körper besser kannte und ich denke bei euch wird das nicht anders sein.

ganz lieben Gruß
Jan

winni194
29.11.2011, 19:36
Natürlich ist es sehr wichtig das die Partnerschaft sehr gefestigt ist und so etwas geht nur im Laufe einer langen Zeit. Die Cuckold Fantasien kamen erst nach einigen Jahrzehnten und wurden von ihr erst mal total abgelehnt. Sehr langsam hat sich das gewandelt und nun möchte sie auch mal einen anderen Mann im Bett erleben...aber ohne das ich oder ein anderer zuschaut.....meine Eifersucht hat sich völlig gelegt und erzählen tut sie alles. Mit einem anderen Mann mehr als Sex und Flirten würde sie nie. Ich mit einer anderen Frau, da ist sie total Eifersüchtig und ich denke auch nicht daran....das was sich bei uns entwickelt ist mehr als lustvoll

orange09
05.12.2011, 21:41
Exakt das Gleiche wie bei uns, Eifersucht gibt es nicht und mit einem anderen Mann gibt es nur Sex. Mit einer anderen Frau glaube ich akkzeptiert Sie nicht, war aber auch noch nicht. Wie gesagt meine Erfahrung war, nach dem ersten Fremdfick will Sie es immer wieder und die ganze Sache wird ein Selbstläufer, daheim wird aber alles erzählt was gelaufen ist.

orange09
05.12.2011, 21:50
Letzten Samstag war es wieder mal soweit, ich fuhr Sie zum Fremdficken, nach 1 1/2 Stunden wurde Sie behutsam zurückgebracht und dann ging es bei uns weiter. Sie findet jetzt wieder Gefallen an dem Typ, der ihr erster Fremdficker war, übrigens da passt auch alles zwischen uns und die ganze Sache steht auf einer soliden Basis. Deine muss aber zuerst einmal alleine fremdgefickt werden und irgendwann fällt die Angst und sie will beide Löcher gefüllt haben. Du wirst überrascht sein, wie spontan der Wunsch dann auch kommt. Aber sie muss zuerst einmal ein paar Mal alleine fremdgefickt werden!

Alfons16a
16.12.2011, 23:28
Inzwischen hab ich mich abgefunden, dass sie fremdgefickt werden will. Ich finde es sogar geil.
Aber einen Lover zu finden, der passt ist nicht ganz einfach.

orange09
26.12.2011, 23:56
Frag Sie immer wieder beim Ficken, ob Sie sich fremdficken lassen will und Sie wird nur mit Ja antworten. Ja den richtigen Typ finden ist schwer, aber nur nicht drängeln, der findet sich.

Alfons16a
27.01.2012, 22:52
Ich habe sie erst gestern wieder gefragt. Sie hat es verneint. Vor ein paar Monaten war hatte sie mal eine schwäche. Ich war der Meinung, dass sie die nächste Zeit weich wird. Vielleicht kommts noch.

tvmichelle
28.01.2012, 03:48
Hallo Alfons
Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen,am Anfang ist es echt GEIL.
aber im laufe der Zeit......

DIE GEISTER DIE ICH RIEF ICH WART SIE NICHT MEHR LOS ,denke mal nach.

Alfons16a
29.01.2012, 00:40
Momentan ist die Gelegenheit da. Ich weiß noch nicht, ob sie jemand wahr nimmt.
Es muss so geil sein, wenn sie besamt wird.

horstxxx
30.01.2012, 17:49
Ich habe meine geile *********** auch schon zum Besamungssstecher gefahren!
Seht sie euch doch mal in unserem Album an...

Kommentare erwünscht!
Du darfst sie mir gerne nach Erlangen bringen, ich komme aber auch nach Fürth zu Euch.

Alfons16a
02.02.2012, 22:34
Du darfst sie mir gerne nach Erlangen bringen, ich komme aber auch nach Fürth zu Euch.

Das klingt sehr heiß. Hast Du weitere Infos?

MateBI
03.02.2012, 06:45
Ich habe meine geile *********** auch schon zum Besamungssstecher gefahren!
Seht sie euch doch mal in unserem Album an...

Kommentare erwünscht!

bei uns kommt der Fremdficker- und besamer direkt ins Haus, wir finden das viel besser und auch praktischer so !

Alfons16a
09.02.2012, 19:14
bei uns kommt der Fremdficker- und besamer direkt ins Haus, wir finden das viel besser und auch praktischer so !

Ich denke dass der Vorteil zu Hause ist, dass man sie danach nochmal selbst nehmen kann.

MateBI
10.02.2012, 12:22
Ich denke dass der Vorteil zu Hause ist, dass man sie danach nochmal selbst nehmen kann.

oder wenn du Bock hast, leckst du ihr die ganz frische Sahne aus der Dose :0021:

jabba1000
11.02.2012, 09:17
bei uns kommt der Fremdficker- und besamer direkt ins Haus, wir finden das viel besser und auch praktischer so !

Bin öfter geschäftlich in Bielefeld und mache auch "Hausbesuche" :-) Wenn Interesse besteht meldet Euch einfach.

mfm0213
11.02.2012, 16:36
einfach eine geile sache fremdficken lassen

Alfons16a
21.02.2012, 20:10
Wie sind Deine Erfahrungen bzgl femdficken lassen?

exman
22.02.2012, 05:27
Ich würde sie sofort zu einem guten Bekannten fahren, was fast passiert wäre. Also arbeiten wir noch daran. Aber der Gedanke ist so geil, dass sie mich sofort geil macht, wenn sie davon erzählt, was sie sich dabei vorstelle.

Alfons16a
27.04.2012, 22:33
Es ist ein geiles Gefühl, wenn man ihr anschließend an den Slip fasst und spürt, dass sie total feucht ist.

maitresse7
27.04.2012, 23:22
seine eigene Frau zum Fremdfick fahren...

seide1999
28.04.2012, 08:42
bei uns kommt der Fremdficker- und besamer direkt ins Haus, wir finden das viel besser und auch praktischer so !

finde ich auch, denn dahoim ist dahoim und macht vieles leichter u. angenehmer

LoBi52
28.04.2012, 08:54
finde ich auch, denn dahoim ist dahoim und macht vieles leichter u. angenehmer

und der Fremdficker wohnt auch ganz in der Nähe, da sind auch ganz spontane Treffen kein Problem.

wimk12
28.04.2012, 09:10
.....ja, probiert es einfach mal aus..oder sucht Euch ein Pärchen, damit Du auch auf Deine Kosten kommst:D

sauweich
28.04.2012, 16:17
Ich habe meine geile *********** auch schon zum Besamungssstecher gefahren!
Seht sie euch doch mal in unserem Album an...

Kommentare erwünscht!

Tolle Bilder, richtig schoen hemmungslos. Kompliment!!

schlammsch
28.04.2012, 21:49
Meine frau fickt regelmäßig mit ihrem Freund. Meistens bei uns. Wenn ich dann komme kann ich die vollgespritzte Möse lecken und ficken. Dann muste ihr Freund für 2 Monate seinen Führerschein abgeben und ich habe sie dann 1 mal die Woche zu ihm gebracht und im Auto auf sie gewartet. In der Zeit wurde mein Schwanz immer härter und je länger es dauerte dröppelte er mehr. Wenn sie dann frisch gefickt zu mir ins Auto stieg, hat sie mir dann auf der Fahrt einen geblasen. Zu hause durfte ich dann wie immer lecken und ficken.

Alfons16a
17.05.2012, 23:37
Frauen machen sich so sexy wenn sie fremdgefickt werden. Sie werden dadurch reifer und interessanter.

orange09
19.05.2012, 00:19
Stimmt, eine fremdgefickte Frau geht dann zuhause auch anders ab. Ich fahre Sie desöfteren zu ihrem Ficker und danach wenn ich Sie abhole, zuerst an ein ruhiges Plätzchen, Rock hoch, Slip, wenn er noch da ist, aus, total geil, dann in die vorher gefickte Fotze einzudringen und diese zu vögeln. Sie geht dabei ab wie eine Eins

orange09
19.05.2012, 00:33
Hat es jetzt schon geklappt? Wenn ja, hast du eine (sexuell)andere Frau

orange09
19.05.2012, 00:35
na ja lecken??? aber danach gibt es die mischung oral für die *******!

Alfons16a
26.05.2012, 00:41
Sie läßt sich fremdficken. Für mich ist das sehr sexy. Ich finde Frauen heiß, die für andere Männer die Beine breit machen.

xx6
27.05.2012, 15:17
sei froh wenn sie es dir sagt. ich würde ihr aber zusehen

TeddyHH
27.05.2012, 18:34
meine tut sich neuerdings schwer damit weil sie meint in unserem alter macht man sowas nicht mehr

wir43beide
27.05.2012, 20:20
meine tut sich neuerdings schwer damit weil sie meint in unserem alter macht man sowas nicht mehr
Was hat das mit dem Alter zu tun?
Kann mir nicht vorstellen, das zu lassen.... *fg* solange es allen Spass macht......warum nicht?

LG nach Hamburg

spitz50
27.05.2012, 20:25
warum sollen die Ältern den Sex nicht auch Geniessen ...!!!!!

Zander 48
27.05.2012, 20:38
Hi!
Natürlich kenn ich deine Frau nicht, aber ich bin der weibliche Part von uns und kann dir sagen, wie das bei uns ist. Ich möchte es nicht mehr mehr missen, das geile Gefühl, wenn ich von einem Schwanz nach dem anderen durchgestossen werde. Aber es Teil unseres gemeinsamen Sex-Lebens. Ohne der Anwesenheit von meinem Partner könnte ich mir das nicht vorstellen. Da hätte ich das GEfühl, dass ich ihn betrüge

ich darf seit ca.6 Monaten bei einem Paar mitficken...zwei ganz tolle und geile Menschen(sie 29 Jahre,er 49 Jahre) er steht darauf und wird unheimlich geil wenn es sieht dass ein anderer seine Frau fickt und sie liebt fremde Schwänze über alles.....obwohl er es genehmigt hat,das ich sie auch mal unter Tags seine Frau besuchen könnte um sie zu ficken,sagt sie"Nein" nur in Beisein ihres Mannes und es ist für mich in Ordnung.

Der Kick für Beide besteht zudem darin,dass an ausgewöhnlichen Orten gefickt wird,in ihrem Bett warn wir noch nie,dafür haben wir schon in meinen Büro,auf einem Wanderparkplatz,beim Angeln an einem Flussufer,auf der Autobahn neben LKw,s während der Fahrt,während der Fahrt im Dunkeln in unserer Stadt,in einem von mir angemieteten Hotelzimmer mit Wellnessbereich,auf der Toilette unserer Stammkneipe........gefickt....einfach nur wunderbar und saugeil.

Jurg51
03.06.2012, 12:55
...meine damalige Freundin, 38 jahre, zu einem Fickdate mit ihrer neuen "Affäre" gefahren. Mit dem Auto bis 100m Meter vor seine Wohnung in Köln. Meine F sass neben mir. In kurzem Rock, einer im Schritt offenen Strumpfhose und weissen Heels. Sie war nervös, und es ist ja auch ziemlich versaut. Sie sagte vor dem Aussteigen:"Schatz ich bin so geil und klitschnass". Ich griff unter ihren Rock, und die Fotze schwamm schon fast. Dann sagte ich ihr:"Lass Dich ordentlich ficken. Und dannach will ich dein Loch sehen. Und schreib mir wenns geht mal eine SMS damit ich weiss was da passiert" Sie sagte:"Ja Schatz das mache ich. Bestimmt" Und dann sah ich sie die letzten 100m bis zur Haustüre gehen und klingeln. Ich selbst habe mich in ein Cafe gesetzt und war wohl fast noch nervöser als sie. Diese Warterei zehrt an den Nerven. Mit Pulsschlag 150 sass ich nun da und schaute 10mal pro Minute auf mein Handy...Nichts. Oh Mann was für ein Gefühl. Irgendwie zwischen Hoffen und Bangen. Die Eier total voll, und mir lief der Schwanz fast aus. Dann kam die erste SMS:"Schatz der hat mich gefickt. Von vorne im Bett. Dauerte nicht lange, er hatte Druck. Alles in die Fotze. Der will gleich nochmal. Bin auf Toilette.Kuss"

Ich hielt es da im Cafe nicht mehr aus. Ich ging raus, was spazieren. Das Herz klopfte mir bis zum Hals. Deine Alte wurde da gerade gepoppt...und Du bist dabei...und doch nicht dabei...Oh Scheisse. So 45 Minuten später kam die zweite SMS:"Er hat mich von hinten gestossen. Diesmal lange. Loch hat geschmatzt. Nochmal reingesamt. Komme in 20 Minuten. Kuss"

Dann kam sie aus der Haustür. Wir nahmen uns in den Arm. und küssten uns. Im Auto fasste ich sofort unter ihren Rock. Alles voller Sperma. Sie sagte:"Und? Bist Du zufrieden?" Oh Mann, und ob. Wir fuhren aus der Stadt raus auf den nächst besten Feldweg. Ich sagte ihr:"Steig aus Schatz und zeig mir die Möse". Das tat sie auch. Dann holte ich den Schwanz raus und spritze ihr eine Riesenladung samen in den Mund. Als wir zuhause waren führte ich sie sofort zum Bett und sagte:"Los Rock hoch, mach die Beine breit. Ich will den durchgefickten Laden jetzt in voller Pracht sehen." Sie hielt mir die Fotze weit offen hin und war extrem geil. Die Möse sah unvergesslich aus. Benutzt, riechend, verklebt, gedehnt. Sie musste mir erzählen was er mit ihr gemacht hatte. Ich leckte sie und habe sie dann 2mal gefickt. Sehr hart, härter als sonst. Das war 1999. Bis 2002 hatten wir ähnliche Erlebnisse noch mit 3 anderen kerlen. Sie kam vom Fremdficken dann nicht mehr los.

Gruss an alle, J.

Domenica77
03.06.2012, 19:18
das Du Ihr das erlaubst, ist ein grosser Vertrauensbeweis und festigt Eure Bindung um einiges mehr... spreche aus Erfahrung.

Alfons16a
05.06.2012, 01:09
Meine Frau hst sich vor kurzem von zwei Afrikanern ficken lassen. Es war so geil anzusehen, wie sie die Beine für sie breit machte.

sundream
05.06.2012, 08:52
Ich finde die Vorstellung absolut geil. Nur leider macht Sie nicht mit...

Steffan73
06.06.2012, 19:18
Meine Frau würde auch mal gerne ein anderen spüren. Mein Schwanz ist ihr zu klein.
http://www.teufelchens.tv/forum/all_albums.php

Mrlejarden
06.06.2012, 22:27
was jurg schreibt ist absolut geil und ich hätte es auch gerne.....

Magnum-uh
19.07.2012, 17:35
Das habe ich schon mehr mals erlebt und kann nur sagen geil, geil geil, usw. und wünsche es mir gerne immer wieder als kleinen geilen Snack für zwischen durch*g*!!!!

Das geilste dabei ist das wir uns darauf verständigt haben, daß sie "immer" vorher anrufen muß und sagt dass sie nun einen abficken geht! Sollte ich nicht am Tel. sein so hat sie freie Fotze!
Sie mag es für ihr Ego einfach mal die ********, Hure oder sonst was vom Gefühl her zu sein, ohne es aber in Wirklichkeit zu sein, oder gar sein zu müssen!

Ich selbst bin dann so was von aufgedreht wenn sie nach hause kommt das ich auch nach über 30 Jahren Ehe so schnell abspritze wie mit 16J. und das dann auch so darf!"*g*

Sie geilt es dann erneut auf das es mich so aufdreht wenn ich dann bei Ihr bin.
Sie meinte mal es ist wie das Dessert nach einem guten Essen für sie, wenn ich mich als Nachficker in Ihrer Fotze verströme.
Es gäbe ihr das gute Gefühl geil zu hause und in Partnerschaft geborgen wieder angekommen zu sein.

Herz was willst Du mehr.

Nur über den anerzogenen, verlogenen, Besitz ergreifenden Schatten ein Anderer gehört mir da muss man schon selbst rüber springen!

Ach ja selbstverständlich sieht sie es auch gerne wenn ich bei einer anderen Lady zu gange bin. Auch gehen wir so ca. 1 mal im Monat zu einem Gang Bang! Wie man sieht hat es uns nicht geschadet und das schon ca. 30 Jahre lang!

Ist wie mit einem Fallschirm - Tandemsprung. DU musst es tun, nur für Dich hat es einen gefühlsmäßigen Wehrt, nur Dir rauscht das Adrenalin in den Adern und nur Du hast die Welt offen vor dir im freien Fall auf dich zu kommen gesehen. Dabei hast Du aber ganz auf den Anderen vertraut der dir das Erlebnis ermöglicht hat!

So viel mal von uns dazu.

Ulrike u. Heinz

Magnum-uh
19.07.2012, 18:06
Inzwischen hab ich mich abgefunden, dass sie fremdgefickt werden will. Ich finde es sogar geil.
Aber einen Lover zu finden, der passt ist nicht ganz einfach.

Mensch Alfons nun hör endlich auf immer wieder neue Ausreden zu finden warum es nicht zu stande kommt- Aber einen Lover zu finden, der passt ist nicht ganz einfach-

Du stehst Dir doch nur selbst und Ihr im Weg! Man tu es endlich und häng die Ansprüche nicht zu hoch dann klappt es auch mit mehr als nur den "Nachbarn"!

Ulrike

stecher_92
19.07.2012, 18:43
Es war schon lange mein Wunsch zuzusehen, wie meine Süße fremdgefickt wird. Zuerst fand sie die Idee komisch und ich habe es nicht mehr angesprochen, aber irgendwann kam sie von sich aus auf mich zu und meinte, dass sie das gerne mal ausprobieren würde, worüber ich mich natürlich gefreut habe. Wir haben dann erstmal lange nach jemand passendem gesucht und ihn dann nach längerer Suche auch gefunden. Aber nicht falsch verstehen, denn nicht ich war sehr wählerisch, sondern sie ;)

Wir waren beide aufgeregt, als es dann endlich zum treffen kam, aber die Warterei hat für alles entschädigt. Ich konnte endlich zuschauen, wie sie von einem anderen gefickt wird und ihr hat es auch gefallen, denn er hat sie echt toll befriedigt.

Leider haben wir das jetzt erst 2 mal gemacht, aber das ist okay so :)

deroh
20.07.2012, 13:40
Meine Frau würde auch mal gerne ein anderen spüren. Mein Schwanz ist ihr zu klein.
http://www.teufelchens.tv/forum/all_albums.php

sucht Euch einen verheirateten, da gibt es kaum Probleme. Aus welcher Region sollest Du dazuschreiben.

paartm
31.07.2012, 20:55
Es war schon lange mein Wunsch zuzusehen, wie meine Süße fremdgefickt wird. Zuerst fand sie die Idee komisch und ich habe es nicht mehr angesprochen, aber irgendwann kam sie von sich aus auf mich zu und meinte, dass sie das gerne mal ausprobieren würde, worüber ich mich natürlich gefreut habe. Wir haben dann erstmal lange nach jemand passendem gesucht und ihn dann nach längerer Suche auch gefunden. Aber nicht falsch verstehen, denn nicht ich war sehr wählerisch, sondern sie ;)

Wir waren beide aufgeregt, als es dann endlich zum treffen kam, aber die Warterei hat für alles entschädigt. Ich konnte endlich zuschauen, wie sie von einem anderen gefickt wird und ihr hat es auch gefallen, denn er hat sie echt toll befriedigt.

Leider haben wir das jetzt erst 2 mal gemacht, aber das ist okay so :)



Aber allein die Auswahl/ Suche ist doch schon super spannend.
Zudem sollte die Invlationsrate doch niedrig gehalten werden.

Lg

asmabuli
01.08.2012, 02:14
Am besten swinger werden-mein rat-beide natürlich

Sniffi
01.08.2012, 09:47
Hallo,
ich habe das hier jetzt schön öfters gelesen mit dem "Fremdficken" und muss sagen das käme für mich nicht in Frage! Jedem das Seine, aber fände nichts erregendes daran wenn meine geile Frau sich von einem anderen durchgevögelt wird. Euch aber viel Spaß dabei :-)

swingduo
01.08.2012, 10:39
Was gibts da zu entscheiden? Organisiere für sie nen Gangbang und lass ihr einfach ihren Spass.
Am Schluss kannst du ihr dann den Rest geben....ne geile Sache

Alfons16a
02.08.2012, 23:51
Die Phantasie ist sehr groß. Und wir sind auch schon fortgeschritten. Sie ist sehr geil darauf. Ich finde es auch total geil. Doch es ist nicht einfach, das zu realisieren. Denn die Männersuche gespaltet sich doch etwas komplozierter als ich dachte.

paartm
03.08.2012, 12:04
Hallo Alfons16a,
genau die Suche ist nicht einfach, aber wenn man nicht sucht, sich locker gibt, ab und zu ausgeht, ergibt es sich oft von alleine.
Manchmal merkt Frau garnicht, das es ein Angebot gibt.

LG ;-)

Bipaar128
03.08.2012, 14:55
ich finde es auch sehr geil wenn ein fremder jüngerer Mann meine Frau nimmt, aber vor mir. Ich würde sie aber zu keinen fremden Kerl fahren und dann auf sie warten. Es kann ja sein das der Fremde ein Perversling ist und meine Frau zu etwas drängt oder zwingt zu tun. Oder die beiden habn nicht nur Sex sondern er macht sich an meine Frau heran. Da gibt es viele Risiken dabei die wir nicht eingehen wollen.
Um so schöner finde ich wenn ich dabei bin, wenn der Fremde kommt trinken wir noch und plaudern ein wenig, manchmal lasse ich dann beide alleine und sage "ihr könnt ja schon ein wenig Anfangen" gehe duschen und wenn ich dann nach einer Weile kein Gespräch mehr höre, weiß ich das sie schon etwas machen. Dann gehe ich leise aus dem Bad um zu schauen, wenn ich dann sehe das sie gerade schmusen und er schon mit der Hand an ihrer Muschi ist oder wenn sie schon mit gespreitzten Beinen vor ihm liegt und er leckt, dann erregt mich das besonders.

Gronau180
03.08.2012, 16:06
Mh hört sich alles sehr gut an. Also ich hätte nichts dagegen, wenn mir ein Ehemann seine Frau vorbei bringen würde gg.

MasterI
05.08.2012, 09:24
Die Phantasie ist sehr groß. Und wir sind auch schon fortgeschritten. Sie ist sehr geil darauf. Ich finde es auch total geil. Doch es ist nicht einfach, das zu realisieren. Denn die Männersuche gespaltet sich doch etwas komplozierter als ich dachte.

Habe mich ja aus dem Urlaub zurückgemeldet, aber seit über 2 Wochen keine Reaktion von Dir.

seide1999
05.08.2012, 11:38
Da stimme ich Dir voll zu. bei einem Gangbang hat sie mit Sicherheit ihren Spass, und so solch es doch auch sein meine ich.

SirBall
05.08.2012, 11:55
Ja, ein geiles Thema. Wenn es hier ein Paar gibt und ihr einen Mann sucht um eure Frau mal fremdficken zu lassen - mein Schwanz ist bereit - meldet euch.

justfun47
18.10.2012, 13:37
Hallo Alfons,

nach langer Zeit der gedanklichen Vorbereitung sind bei deiner Frau scheinbar die Dämme gebrochen.
Wäre schön, wenn du nach dieser langen Zeit des Gedankenaustausches ( wenn auch nicht mit mir) davon erzählst, wie es beim ersten mal war oder wie es sich mit den zwei Afrikanern ergeben hat.
LG
Markus

tias1965
18.10.2012, 14:05
Hallo zusammen,
jahrelang beschäftigt mich der Gedanke,meine Ehefrau von einem anderen Mann ficken zu lassen.Als ich
vor ca. 13 Jahren meine jetzige Ehefrau kennenlernte und meinem besten Freund vorstellte,sagte dieser zu mir"Alter hat die einen geilen Arsch, Den würde ich auch mal gerne Ficken"! Wenn ich mit meiner Ehefrau ficke unterhalten wir uns oft darüber wie es wäre wenn sie mit einem Anderen fickt.....Sie hatte mal was mit 2 Türken(als sie noch ganz jung war),davon erzählt sie mir auch öfters und es macht mich sehr geil.......!

opeldriver
18.10.2012, 14:13
Hallo,

beim Fremdficken darf natürlich keine Eifersucht im Spiel sein, dann funktioniert es nicht.... Meine Frau fickt schon seit Jahren fremd, im Moment hat sie (mich eingeschlossen) 4 Deckhengste, die es ihr regelmäßig besorgen... Bin schon immer ganz geil, wenn sie wieder vollgepumpt nach Hause kommt....

tias1965
18.10.2012, 14:43
Hallo schatz999,
schwierig,ich weiss! Wenn wir beim Ficken sind wäre es kein Problem sie im Sandwich zu nehmen, oder sie einem anderen Mann zu überlassen! Wir nehmen desöfteren auch einen Dildo als Ersatzmann......

Ponyhof
18.10.2012, 16:32
Glaub ich Dir ! Hast ja auch 'ne sehr geile ***** im Haus ! Besonders in den roten Heels !
Hallo,

beim Fremdficken darf natürlich keine Eifersucht im Spiel sein, dann funktioniert es nicht.... Meine Frau fickt schon seit Jahren fremd, im Moment hat sie (mich eingeschlossen) 4 Deckhengste, die es ihr regelmäßig besorgen... Bin schon immer ganz geil, wenn sie wieder vollgepumpt nach Hause kommt....

paarmw43
18.10.2012, 17:48
In letzter Zeit hatte ich viel um die Ohren. Meine Frau und ich haben uns nur relativ selten gesehen. Als wir vor kurzem Sex miteinander hatten, flüsterte mir Sie mir ins Ohr,
dass sie gerne mal einen anderen spüren würde. Ich viel aus alle Wolken. Das kam für mich sehr unerwartet.
Auf der einen Seite würde ich es gerne mal sehen wenn sie fremdgefickt wird bzw. von ihr erzählt bekommen. Auf der anderen Seite habe ich Angst, Sie zu verlieren. Sie sieht sehr gut aus. Deshalb denke ich, dass es für sie kein Problem ist, einen "Partner" zu finden. Ich bin jetzt jedenfalls komplett überfordert mit der Entscheidung. Über eure Hilfe würe ich mich sehr freuen.
also wenn das meine Frau zu mir sagen würde, würden bei mir erst mal die alarmglocken klingeln und unsere Ehe in frage stellen. Darfst du auch eine fremde Muschi Ficken oder will Sie das nicht? Hat Sie schon einen Vorschlag gemacht wer eventuell in Frage kommt?

opeldriver
19.10.2012, 12:47
also wenn das meine Frau zu mir sagen würde, würden bei mir erst mal die alarmglocken klingeln und unsere Ehe in frage stellen. Darfst du auch eine fremde Muschi Ficken oder will Sie das nicht? Hat Sie schon einen Vorschlag gemacht wer eventuell in Frage kommt?

Warum Alarmglocken? Das zeigt doch nur, daß eine monogame Beziehung auf die Dauer nicht mehr spannend ist... Bei uns war das auch so, auf die Dauer verliert man das Interesse am Partner, also haben wir beschlossen, dem menschlichen Trieb freien Lauf zu lassen... Seit wir beide fremdficken, haben wir wieder viel mehr Spaß miteinander... Wir haben da sehr von profitiert, fremdvögeln muß nicht zur Trennung führen, wenn man sich gegenseitig respektiert und wenn keine Eifersucht im Spiel ist...

paarmw43
13.11.2012, 21:44
@opeldriver

ich nehm mal an das du das anders meinst als du es geschrieben hast.
"auf die Dauer verliert man das Interesse am Partner"
ich sehe es so, wenn ich das interesse am partner verliere, passt was nicht in der beziehung.
denke das ihr für euch was neues gesucht und gefunden habt. gut ich muss zugeben das ich dafür viel zu eifersüchtig wäre.

maitresse7
17.11.2012, 12:42
Hier fährt mich mein Gatte zum Fremdfick.
Selbst mag er nie dabei zu sein, entweder er wartet, oder holt mich ab.
Detailierte Berichte gibt es auf der Rückfahrt oder zu Hause.

ingo0018
05.02.2013, 16:23
Warum will dein Mann nicht dabei sein?
Ich würde es nicht wollen wenn meine Frau ohne mein beisein fremdgefickt wird.

ingo0018
05.02.2013, 16:29
Das sehe ich genauso, und so würde ich mir das bei uns auch wünschen, nur dass meine Frau von Fremdficken nichts wissen will, ich hoffe das ändert sich.